Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Altertumsverein zu Wien [Editor]
Berichte und Mitteilungen des Altertums-Vereines zu Wien — 5.1861

DOI issue:
Ausweis über die Empfänge und Ausgaben des Alterthums-Vereines
DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.68343#0015
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
(Beilage II.)

IX

AUSWEIS
ÜBER DIE
EMPFÄNGE UND AUSGABEN DES ALTERTHÜMS-VEREINES
IN DER ZEIT VOM I. MAI BIS XXII. DECEMBER MDCCCLX.

Einnahmen und Vermögen des Vereines.
Der vom 30. April 1860 verbliebene Kasserest. 166 fl. 82 kr.
Einlage in der Wiener Sparkasse. 400 „ — „
Vorschuss vom Herrn Baron Rothschild. 1200 „ — „
Beiträge von Mitgliedern. 1895 „10 „
Erlös für verkaufte Karten zu den Vorlesungen des Hrn. Prof. v. Eitelberger . 365 „ — „
Einnahmen von der archäologischen Ausstellung . 1363 „ 33| „
B ermann’sches Satzcapital.3919 „ 65 „
5°/o Interessen desselben für ein halbes Jahr. 96 „ 74 „
5% Met. Obligation pr. 100 „ — „
Summe der Einnahmen 9506 fl. 64| kr.
■e
Ausgaben.
Honorare an die Herren Autoren. 279 fl. 16 kr.
Buchdruckerei- und Lithographie-Arbeiten. 1598 „ 55 „
Xilographien. 242 „ 82 „
Buchbinder-Arbeiten. 206 „ 24 „
Rückzahlung des Vorschusses an Baron Rothschild. 1200 „ — „
Einstweilige Auslagen für die Ausstellung. 807 „ 58J „
Kosten für die Kanzlei, für Copiatur, den Vereins- und Saaldiener, für Stempel, Brief-
porto, Versendungen etc. 542 „ 3 „
Summe der Ausgaben 4882 fl. 38| kr.
Vermögens-Rest

Des B ermann’schen Satzcapital. 3919 fl. 65 kr.
Die 5°/o Metall. Obligation.100 „ — „
In der Sparkasse. 94 „ 88 „
In der Handkasse. 509 „ 73 „

4624 fl. 26 kr.
Auf den Reservefond entfallen hiervon 2100 fl. Ö. W.

J. N, Passy,
Vereins -Kassier.
B
 
Annotationen