Ant. Creutzer Vorm. M. Lempertz [Editor]
Gemälde alter und neuer Meister: Aquarelle, Handzeichnungen, Stiche, japanische Farbholzschnitte : Antiquitäten aller Art ... : alte Perser-Teppiche, antike Möbel, Renaissance bis Biedermeierzeit aus dem Nachlaß eines Aachener Sammlers u. a. : Versteigerung: Donnerstag und Freitag, den 22. und 23. März 1928 (Katalog Nr. 120) — Aachen, 1928

Page: 5
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/creutzer1928_03_22/0011
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kupferstiche — Stahlstiche — Radierungen
Japanisdie Farbholzsdinitte

1 Aachen. Ansicht von Schönforst. Engraved by J. Gardnor, London.

Plgr. 15:19,5 cm.

2 Aachen. Schönforst Castle. Ansicht von Schönforst. Drawn and engraved in

Aqua-tinta by the Rev. J. Gardnor. Plgr. 38:48 cm.

3 Aachen. Ansicht des Münsters. Gestochen von August Bouttats, Tafel aus

Blondel, Therm. Aquisgr, 1671. Gerahmt. 12,8:8 cm.

4 Aachen, Stadtplan mit Wappen und Figurenstaffage. Links unten: AOUIS-

GRANVM Vulgo Aich Per antiqua Impery vrbs monumento Caroli Magni
Thermar prestantia et Memorablis. 23:30,5 cm.

5 Aachen. Zwei Blatt. Rathaus und Gesamtansicht. Gezeichnet und gestochen

von Grape nach Merian. Ouerfolio, 2 Blatt.

6 Aachen. 2 Blatt. Das Rathaus und Gesamtansicht, Wie Vorige. 2 Blatt.

7 Aachen. 5 Blatt. Gesamtansicht — Rathaus — Villa des Königs — Dom —
Burtscheid. L. Rehbock del., Joh. Poppel sculp. Stahlstiche mit breitem Rand,

Querfolio.

8 Amiens. Vue generale d‘Amiens, prise de la Citadelle. Lith. de Prodhomme,

Paris. Ouerfolio.

9 Belgien. 6 Blatt. Panoramen von Brüges, Gand, Liege, Malines, Namur. Nach

der Natur gezeichnet und gemalt von A. Ditzler, gestochen von Burkhard
und Ruff. 16,5:62 cm. 6 Blatt.

10 Ostende. Vue des bains et de l‘entree du port d'Ostende. Bunte Lithographie.

Musin pinx. Imp. par Buffa. Querfolio.

11 Bourdon, Sebastian (1616—1671). Biblische Darstellung: Ueberfall des
Mannes aus Jericho. S. Bourdon pinx. et fc. C. P. R. Plgr. 30:43 cm.

12 David Jules (1808—1892). 25 Blatt aus der französischen Geschichte. Dessine
par le Jeune, grave par David. Sehr gute, breitrandige Blätter.

Folio. 25 Blatt.

13 Dinant, im Bisthum Lüttich. Gesamtansicht mit beschr. Text. G. G. Bodenehr

fec. et ex. Radierung. Ouerfolio.

13a Huck, J. G. (geb. 1748). Ludwig XVI. auf dem Schaffot. Erfunden, gemalt
und gestochen von J. G. Huck, Hildesheim 1795. Schabkunstblatt mit br.
Rand. Plgr. 69:52 cm,

— 5 —
loading ...