Ant. Creutzer Vorm. M. Lempertz [Editor]
Gemälde alter und neuer Meister: Aquarelle, Handzeichnungen, Stiche, japanische Farbholzschnitte : Antiquitäten aller Art ... : alte Perser-Teppiche, antike Möbel, Renaissance bis Biedermeierzeit aus dem Nachlaß eines Aachener Sammlers u. a. : Versteigerung: Donnerstag und Freitag, den 22. und 23. März 1928 (Katalog Nr. 120) — Aachen, 1928

Page: 50
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/creutzer1928_03_22/0056
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
494 Pandama. Dunkelblaues, reichornamentiertes Mittelfeld und mit fraisefarbi-
gen Ecken. Ringsum breite und schmale Bordüren. L. 185, Br. 125 cm.
Mit schönem Seidenglanz.

495 Alter Schiras. Dunkelblauer Fond mit bunten Rosetten, ringsum Zacken-

ornamentbordüren. Länge 175, Breite 110 cm.

496 Alter Schiras. Dunkelblauer Fond mit reichem Rosetten-Ornament und

hiibschen Bordüren. Länge 195, Breite 120 cm.

497 Kleiner Täbris. Roter Fond mit reichem. buntem Ornamentdekor und Bor-

diiren. Länge 125, Breite 82 cm.

498 Kleiner Täbris. Blauer Fond mit reichem, buntem Ornamentdekor und

Bordüren. Länge 120, Breite 80 cm.

Holzgeschniizie Bildwerke

499 Kleine Figur. Nußbaum, geschnitzt. Süddeutsch, 18. Jahrh. Auf sechseckigem

Sockel vollrund geschnittene Frauenstatue. Höhe 22 cm.

500 Hl. Barbara. Lindeholz, geschnitzt. Mittelrheinisch, 16. Jahrh. Auf acht-

eckiger Platte ganze Figur der Heiligen in faltenreichem Mantel. Auf dem
lockig herabwallenden Haar trägt sie eine Krone. Die Rechte ist auf das
Schwert gestützt, während sie im linken Arm den Turm hält. Rückseite
ausgehöhlt. Hände ergänzt. Höhe 81 cm.

501 Renaissance-Figur. Heil. Barbara. Nußbaum, vollrund geschnitzt.
Rheinisch, Anf. 17. Jahrh. Auf rundem Sockel ganze Figur der Heiligen, das
linke Bein zurückgesetzt. Faltenreiches Gewand mit Mantel, im rechten
Arm hält sie den Turm, während sie auf die erhobene Linke blickt.

Höhe 100 cm.

502 Gotische Figur. Madonna mit Kind. Eichenholz, polychromiert. Rheinische

Arbeit, 15. Jahrh. Auf einer Bank sitzt die Gottesmutter, auf dem Schoß
das Jesuskind haltend. Sie trägt einen faltenreichen Mantel, während das
Kind eine Taube hält. Höhe 36 cm.

Prov.: Sammlung t Hofjuwelier Steenaerts, Aachen.

503 Gotische Madonna. Lindenholz, vollrund geschnitzt. Süddeutschland, 16.

Jahrhundert. Ganze Figur der Gottesmutter in faltenreichem Gewand und
über dem Kopf gelegten Manteltuch. Das Gesicht ist leicht nach rechts ge-
dreht und die Hände zum Gebet gefaltet. Höhe 83 cm.

— 50 -
loading ...