Fliegende Blätter — 92.1890 (Nr. 2319-2344)

Page: 21
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb92/0027
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile


3.

Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-
handlungen, sowie von allen Postämtern nnd
Zeitungs-Expeditionen angenommen.
Erscheinen wöchentlich ein Mal.


Preis des Bandes (26 Nummern) <M. 6.70. Bei directem
Bezüge per Kreuzband: für Deutschland und Oesterreich vp-rr yis.
7.50, für die anderen Länder des Weltpostvereins ^ 8.—

Einzelne Nummer 30 4-

„Anno Dazumal."

Postalische Dichtungen von H. öchäffer.

VII.

Wie man bei der Reichspost die schwierigsten Fälle

erledigte.

„Ei, guten Tag, Herr Expeditter!"
„„Ei, guten Morgen, Meefter Ritter!

So munter noch in Euer'm Alter?!

Was führt Sie her an meinen Schalter?""
Da legt der Meister Ritter nett
Ein Briefchen auf das Fensterbrett.

Wie staunet der Beamte sehr, o!

Ein Brief nach Rio de Janeiro!!!

(Alle Rechte für sammtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)

Er sucht umher in jedem Buch',

Wischt sich die Stirne mit dem Tuch'

Und flucht: „Was nehm' ich da für Taxen?
Wo liegt das Nest? Doch nicht in Sachsen,
In Preußen nicht und nicht in Baden,

Auch nicht in andern deutschen Staaten,

In Schwarzburg nicht und Coburg-Gotha —
Nun sagt mir, lieber Meister, wo da?"

Der Meister Ritter spricht verschämt:

„Weiln Ihr mir's nur nicht übel nehmt,

Ich Hab' es wirklich überseh'n,

Der Ort liegt in Brasilien!"

Der Expeditor, klug und weise,

Kratzt hinter'm Ohr sich, räuspert leise,

Und spricht mit großer Würde dann:

„Das thun Sie ja nicht, lieber Mann!

Der Brief wird sicher nicht bestellt
Und kostet heidenmäßig Geld.

Die Reise gehet meist zu Schiff,

Das Schiff läuft auf ein Felsenriff,

Ob Mann und Maus die Haare ralift,

Der Brief, der schöne Brief ersauft.

Käm' er mit Gottes Hilfe dann
Auch wirklich in Brasilien an,

So gibt's dort bei der wilden Bande

3

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Anno Dazumal"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Reinicke, Emil
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 92.1890, Nr. 2321, S. 21 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...