Fliegende Blätter — 92.1890 (Nr. 2319-2344)

Seite: 74
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb92/0080
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
74

Der sächsische Troubadour.

Ä' Bissel Kaffee und ä' Bissel Minne
Schenkt mer dem kleenen Sänger iberall.

WMm

Oft mach' ich auf dem Begasus ä' Riddchen
Zu irgend enem großen Hochzeitsfest,

Dann krieg' ich wohl vom Wein und Bier ä' Schniddchen
Und ooch so manchen scheenen Bradenreft.

So zieh' ich westlich, estlich, nerdlich, fidlich.

In jeder Schänke bin ich wie ze Haus,

Doch werd' ich je bei'm Rausche ungemidhlich.

Dann werfen se ganz eenfach mich hinaus.

Jedoch der edle Sänger nimmt nischt ibel,

So was genirt de großen Geister nich,

Der Hausknecht zeigt ja immer sich als Ribel,
Wenn Unsereener hat en' kleenen Stich.

Ob's schneit, ob's stirmt, ob's graubelt oder regnet,
Ich bummle rastlos stets von Ort zu Ort,

Und wenn sogar mir ä' Schangdarm begegnet,

So fing' ich ungenirt in Eenem fort:

Mei greeßtes Gud is meine alde Leier,
Jedoch von Roden Hab' ich keene Schbur,
Ich heeße August Johann Gottlieb Mayer,
Und bin ä' kleener, hibscher Drubadur.

Mikado.

Ein Prahlhans.

„Du, der Baumeister Fallberger ist doch ein rechter Renom-
mist!" — „Wieso denn?" — „Lehnt sich der Mensch an seinen
Neubau an!"

Ball auf der Alm.
Objekt
Titel: Fliegende Blätter
Detail/Element: "Der sächsische Troubadour" "Ball auf der Alm"
Künstler/Urheber: Meggendorfer, Lothar  i
Hengeler, Adolf  i
Inv.Nr./Signatur: G 5442-2 Folio RES
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Karikatur  i
Satirische Zeitschrift  i
Herstellungsort: München  i
Bildnachweis: Fliegende Blätter, 92.1890, Nr. 2327, S. 74
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
HeidICON-Pool: UB Fliegende Blätter  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 219667
loading ...