Fliegende Blätter — 92.1890 (Nr. 2319-2344)

Page: 103
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb92/0109
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
4.

5.

Bei'm Wort genommen.

A: „Teufel, wie mich die linke Handfläche juckt!"
B: „Hm, da wirst Du heute Geld bekommen!"
A: „Kannst Recht haben - pump' mir zehn Mark!"

Splitter.

Wie Worte und Thaten in ihrer Bahn
Oft weit auseinander schwanken!

Wenn man was ohne Gedanken gethan,

Sagt man: ich war in Gedanken.

Alb. Roderich.

Kasernhofblüthe.

Feldwebel: „Der Civilist empfängt von dem
Militär — wie die Erde von der Sonne — seine
naturgemäße Beleuchtung!"

Höchstes Streben.

Ein junger, strebsamer Arzt wird von einer
schweren Krankheit befallen. „Ach", jammert er, als
ihn sein Freund besucht, — „und was das Schlimmste
daran ist: die Krankheit hat nicht einmal einen
wissenschaftlichen Werth!"

Immer derselbe.

Oekonom (der für seine Tochter einen Flügel kaufen will): „Den nehnfl
ich — der hat kräftige und solide Beine!"

l

12*

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Bilder aus Afrika" "Immer derselbe"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Mandlick, August
Nehrman, John
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 92.1890, Nr. 2330, S. 103 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...