Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Feuer: Monatsschrift für Kunst und künstlerische Kultur — 4,1.1924

DOI article:
Hoeßlin, Julius Konstantin von: Nationale und internationale Kunst: eine psychologische Studie
DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.42396#0024
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
NATIONALE UND
INTERNATIONALE KUNST
EINE PSYCHOLOGISCHE STUDIE
J. K VON HO ESSL IN
Gibt es einen die schöpferische Gestaltung umfassenden Unterschied, der eine
Trennung zwischen nationaler und internationaler Kunst rechtfertigt?
Um darauf eine Antwort, geben zu können, müssen wir vorerst eine Scheidung treffen:
cs gibt auf der einen Seite eine gewollte Nationalität und eine gewollte Internationali-


ALEXANDER POSCH MÄDCHEN MIT HUND
Ausstellung Deutsche Kunst, Darmstadt 19.3
tat und auf der anderen Seite ein ursprünglich aus den Tiefen der menschlichen Seele
erwachsendes Leben, das nach Gestaltung treibt.
Ein Plakatmaler, der sein kunsthandwerkliches Erzeugnis nach dem Gesichtspunkte
gestaltet, der Reklame zu dienen, verfolgt ein bestimmtes Ziel, das außerhalb
jener seelischen Ergriffenheit liegt., auf die jedes wahre Kunstschaffen hinzielt. Dieser
Plakatmaler will etwas, das außerhalb des Kunsterlebnisses liegt. Auch der Künstler,
 
Annotationen