Günther, Hubertus
Das Studium der antiken Architektur in den Zeichnungen der Hochrenaissance — Tübingen, 1988

Page: 12
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/guenther1988b/0016
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
12

EINLEITUNG

der beiden jüngeren Architekten. Dennoch wäre es pro-
blematisch, zwischen diesen Meistern eine kategorische
Epochentrennung durchzuführen. Der Verzicht auf ein
eigenes Kapitel zu Francesco di Giorgio rechtfertigt sich
vor allem durch die Publikationen und Bearbeitungen

seiner Antikenstudien, die bereits vorliegen. Im Über-
blick über die Vorgeschichte des Antikenstudiums in der
Hochrenaissance wird Francesco di Giorgio jedoch aus-
führlicher besprochen.
loading ...