Universität Heidelberg [Editor]
Akademische Mitteilungen für die Studierenden der Ruprecht-Karls-Universität zu Heidelberg: Winter-Halbjahr 1897/98 — Heidelberg, 1897-1898

Page: 15 4
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hd_akad_mit_wh1897_1898/0088
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1897/98

Heidelbekger Akademische Mitteilungen

Nr. 15

Verlag yon Oustay Koester in Heidellberg.

Bekker, E. I. Kecht muss Kecht bleiben.

Buhl, H. Der Schutz des Eigentums an beweglichen Sachen.
f Heinze, B. Universelle und partikuläre Strafrechtspflege.

Jellinek, Cr. Ueber Staatsfragmente.

Karlowa, 0. Intra pomoerium und extra pomoerium.

Meyer, Gg. Die Gründung des Deutschen Reiches und das Grossherzogtum Baden.
Schröder, B. Ueber eigentümliehe Formen des Miteigentums im deutsehen und
französischen Recht. ä Mk. 1.80.

meineThema: „Schilderungen deutschen
Landes und deutschen Lebens in Mähren“.
Die Arbeiten sind unter den gewöhnlichen
Bedingungen (Angabe des Namens in
einem verscblossenen, mit dem gleichen
Kennworte wie die Handschrift versehe-
nen Umschlag) bis zum 1. Juli 1898 an
den Vorstand des Vereins „Deutsches
Haus“ einzusenden; nähere Auskunft er-
teilt die Verwaltungskanzlei des Vereins
in Brünn, Giskrastrasse 2.

Ueber die Heilbarkeit der Tuber-
kulose durch Böntgenstrahlen sinc
in letzter Zeit mehrfach Berichte über
günstige Erfolge dnrch die Presse ge-
gangen. Durch vielfache Anfragen aus
dem Publikum und vonseiten der Tages-
presse hat sich die „Berl. Wissenschaftl.
Korr.“ veranlasst gesehen, eine Autorität
auf diesem Gebiete, den Vorsteher des
Röntgen-Kabinets der Berliner Universi-
tät, Professor Grunmacb, über die Erfolge
und Aussichten bei der Behandlung der
Tuberkulose mit Röntgenstrahlen zu be-
fragen. Professor Grunmach schreibt;
„Die Anfrage, ob die Behandlung der
Lungentuberkulose mit Röntgenstrahlen
eine Aussicht zur erfolgreichen Bekämpf-
ung bezw. Heilung dieser Krankheit bietet,
kann ich auf Grund eigener Beobach-
tungen und Erfahrungen in Kürze dahin
beantworten, dass die verschiedenen gün-
stigen Berichte über Heilerfolge der
Röntgenstrahlen bei Lungentuberkulose
noch mit grossem Zweifel aufzunehmen
sind. Dagegen ist hervorzuhebeu, dass
in mehreren Fällen von Tuberkulose der
Haut (Lupus) unter Anwendung der X-
Strahlen eine auffällige Besserung des
erkrankten Körperteils erzielt werden
konnte.“

Zahl der Aerzte in Deutschland.

Die Zahl der Aerzte in Deutschland be-
trug nach dem „Medicinalkalender“ Mitte
September 24393. Berlin hat 2148 Aerzte.
Die Zahl der Zahnärzte wird für Deutsch-
land auf 1238 angegeben. In Berlin wer-
den 195 Zahnärzte gezählt. Die Zahl
der Apotheken beträgt im deutschen Reich
5254.

Auszeichnung. Die Ecole d’ an-
thropologie in Paris hat in ihrer letzten
Sitzung Herrn Dr. J. Naue in München
in Anerkennung seiner Verdienste um die
Wissenschaft auf dem Gebiete der Prä-
historie einstimmig zum korrespondieren-
den Mitglied ernannt.

Die Studentinnen in der Scliweiz.

Die Zahl der weiblichen Studierenden in
der Schweiz wird auf 600 angegeben.
Genf allein zählt 314, Zürich 166 Stu-
dentinnen, in Basel studieren nur zwei,
in Freiburg gar keine Studentinnen. Der
Rest verteilt sich auf Lausanne und Bern.

Herrenkleider-Geschäft

Lndwigsplatz 2, gegenüber der Universität.

(Jrosses Stoff-Lager,

neueste Fabrikate des In- und Auslandes.
Loden für Anziige, Joppen nnd Harelocks
in schönster Auswahl.

Moderne und feine Ausfiihrung
nach Mass in kiirzester Zeit.
8o(o-6) Mässige Preise.

Radfahrer- A nziiare, imprägnierte Havelocks,
Schlal'röcke, Joppen fertig am Lager.
Gummimäntel in vorzüglicher Qualität.

Zu vermieteii

zwei liiihsch möblierte Zimmer mit Pension
zu ermässigtem Preise zum Sommersemester

84(0-1) Plöck 391.

RestanrantzmWeissenBock

ai Henmarkt, naüe der üniversität.

Ausschank und Allein-Depot von

Münchener Pschorrhräu

für Heidelberg und Umgebung.

Aechtes Pilsener und Englisches Bier

und

Mannheimer fixportbier

aus der Brauerei A.-G. Durlacher Hof.

Versand von Flaschen-Hier

nach auswärts in Fachkisten.

Gebinde in jeder Grösse stets vorrätig.
eine Weirts. Gute tfüche. Jrfässige Preise.

Louis Sch&aft, Besitzer.

68(0-11) Fernsprecher 167.

Heidelherg, Bergheimer Str. 15

Fatrit cMrnrc. InMrnmente etc.

Empfehle meine 7i(o-8)

aseptischen Tasclienbestecke

nach Gch. Rat Prof. Dr. Czerny
in sieben verschiedenen Zusammenstellungen.

Anlage 31, Beletage. 66(o-i6>
Schöue, gesunde Lage, elegante wie ein-
fache Zimmer nach Süden und Osten ge-
legen. Anerkannt gute Küche.

o. BOHLira Tom. G. Kiöpfer

Bachbinderei, Papierhandlnng

25 IJntere Strasse 25

Carl BncütJinderineister

VÜ11 Heidelberg

Sandffasse 16, nächst der Petershirche
empfiehlt seine gut eingerichtete Werkstätte zur
Herstellung aller einschlägigen Arbeiten.
Haltbare, geschmackvolle und a' kurate Aus-
führung aller Aufträge.

Rasche Bedienung. Mässige Preise.

Mmtioii Vier Jalreszeiten

Haspelgasse 2, an der alten Brücke,
empfiehlt bekannt guten Mittagstisch, im
Abonnement zu 80 Pf. und höher, sowie
68(o-i3) gewählte Abendessen.

Gräflich von Oberndorff’sches Bier.

Besonderheit: Württemherger Weine.
Frau G. Leiser Wtw., früher zum „Prinz Max“.

Handschuh - F ab r i k
Hanptstrasse 102.

Reichhaltiges Lager aller Arten Handschuhe,
Kravatten, Kragen, Vorhemden, Manschet-
ten, sowie Manschettenknöpfe und Hemden-
garnituren.

Hosenträger in solidester Qualität.

Spezialität „Student“.
Hosenträger in den Farben der pp.

Verbindungen. 70(0-9)

Für ütudenten.

Gewölmliche,

Heil- u. Dampf bäder

Gewölinliche Bäder einzeln Mk. .50

Dtzd.-Abonnement „ 5.—

Dampt'bäder einzeln . • • „ 1.50

Dizd.-Ahonnement „ 15. _

_Anlage 24. 76(0-9)

Biicher, Mappen, Adress-Um-
schläge, Diplom-RoIIen,
Objektträger, -Kasten und
-Mappen g-s-ü

sowie alle einschlagonden Buchbinder-Arbeiten

fertigt Dieffenhacher

Hanptstr. 61. Universitäts-Buchbinderei.

Villa Pfeiffer

Neuenheimer Landstrasse 48.
Möblierte Zimmer mit und ohne Pension zu
billigen Preisen. 54(0-13)

Univer sitäts - Gottesdienst.

Sonntag, 13. Februar, vormittags 11 Uhr
Providenzkirche: Herr Kirchenrat Dr.

Einrahmen von Bildern. 03(i2-ii)
Solide Arbeit. Billigste Berechnnng.

Bassermann.

Druck, Verlag und unter Verantwortung von J. Hörning, Universitäts-Buchdruckerei in Heidelberg, Hauptstrasse 55a, Fernsprecher 119.
loading ...