Heerwagen, Heinrich
Die Lage der Bauern zur Zeit des Bauernkrieges in den Taubergegenden — Nürnberg: Mohr & Zimmer, 1899

Page: g
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heerwagen1899/0007
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Curriculum vitae.

wilncim! Heinrich Heerwagen ist geboren am 10. Juli 1874 _
zu Wunsiedel im bayerischen Kreise Oberfranken als Sohn des


Er besuchte seit 1880 Vorbereitungs- und Lateinschule zu Nürnberg,
die Gymnasien zu Nürnberg und Erlangen und absolvierte dieses
im Juli 1894. Nach dem Besuch naturwissenschaftlicher Vorlesungen
während des folgefiden Wintersemesters an der kgl. Forstlehranstalt
Aschaffenburg widmete er sich jmistischen und historischen Studien
auf den Universitäten München, Heidelberg und Erlangen, um dann
Oktober 1898 wiederum in Heidelberg sich ausschliesslich der
Geschichte zuzuwenden. Nach Einreichung und Approbation der
vorliegenden Arbeit „Die Lage der Bauern zur Zeit des Bauern-
krieges in den Taubergegenden“ bei der philosophischen Fakultät
promovierte Verfasser in Heidelberg am 24. Juli 1899. Examinatoren
waren die Herren Geheimer Hofrat Erdmannsdörffer und Professor
Dietr. Schäfer in Geschichte als Hauptfach, Professor Schäfer
(Verfassungsgeschichte) und Professor Weber (Finanzwissenschaft)
in den Nebenfächern.
loading ...