Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses <Wien> [Editor]
Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses (ab 1919 Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien) — 12.1891

Page: 297
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jbksak1891/0335
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
REGISTER ZUM I. THEIL

A.

Aa, Van der —, Aardrykskundig wor-
denboek der Nederlanden von — 292;
Mittheilungen über das Geschlecht
der Burggrafen von Montfort und
deren Stammsitz bei Utrecht von —
292; Schilderung derFehdenzwischen
den Montforts und dem Bischof wie
der Stadt von Utrecht von — 292.

A'ahmos, Inschrift des — 3.

Abbott, Papyrus — 3, 4; König
Sechemre'schedtaui Sebkemsauf des

— 4-

Abondio Abondi Alessandro der
Jüngere, Sohn Antonio des Jünge-
ren, Hofbildhauer Kaisers Rudolf II.,
vermählt mit der "Witwe des Malers
Hans von Achen, dann in Diensten
des "Wiener Hofes und des bairischen
Kurfürsten Maximilian, 155, 156, 157,
158, 159, 160, 161, 162, 163; Aehn-
lichkeit der Arbeiten des — mit
jenen seines Vaters Antonio 161, 162,
des Adriaen "Waterloos mit — 163;
Ankauf von Medaillen des — auf
Kaiser Ferdinand III. und den römi-
schen König Ferdinand IV. im Auf-
trage des Kaisers Karl VI. durch
Heraeus in Wien 157; Ankunft des

— in "Wien 160; Aufenthalt des —
in Brüssel 162, 163, in München 160,
in Prag 160, in Wien 159; Aufnahme
des — in die Dienste Kaisers Ru-
dolf II. 160; Auftauchen des — in
Wien 163; Autograph des — 157,
158; Bildnissmedaille des — auf das
Ehepaar Van de Perre 163; Büste
des Hanns Mannlich von — 158;
Ergebniss der archivalischen For-
schung über — 160; Gemahnen der
Bildnisse des — an niederländische
Porträts 163; Hanns Mannlich, Freund
und Schüler des —, 158; Herstellung
von Medaillen durch — in Wien 160;
Hervorgehen des — aus der Schule
Jonghelincks 163; —, im Dienste der
Kaiser Rudolf IL, Matthias und Fer-
dinand II., 158; —, in Diensten des

XII.

Kaisers Ferdinand II. am Wiener
Hofe, 155; Medaillen von — 157,
auf Adam Linhart von Znaienpergk

159, 160, auf den Kurfürsten Maximi-
lian von Baiern 160, 161, 162, auf die
böhmische Krönung des Erzherzogs
Mathias 159, 160, 162, auf die Kai-
serin Anna 159, 162, auf die Kaiser-
wahl des Mathias 159, auf Erzherzog
Leopold "Wilhelm 160, 161, auf Erz-
herzog Maximilian 159, auf Georg
von Landau 160, 161, 162, auf Georg
"Wiesing, ausgeführt in Wien, 159,
163, auf Jac. Chimarrhaeus 159, 160,
auf Jo. Bapt. Freiherrn "Werdenberg

160, 161, auf Katharina Bryndelin

159, auf Katharina Wiesingin 159,
auf König Ferdinand III. 155, 156,
auf Ferdinand III. und Ferdinand
IV. 161, 162, auf Nicolaus Haunoldt

160, 161, 162, auf Peter Wok von
Rosenberg 159, 160, auf Wenceslaus
comes de Wirbna (Wrbna) 160, 161;
Rückkehr des — aus Baiern nach
"Wien 161; schlagende Aehnlichkeit
der ältesten Arbeiten von Adriaen
"Waterloos mit der Medaille des —
auf Ferdinand III. 163; Stellung des

— zu De Pomis 155; Thätigkeit des

— für den kaiserlichen Hof 161, in
Prag 160; Tod des — in Prag 161;
Uebereinstimmung der Medaillen mit
den biographischen Angaben über

— 161; Unterschiede zwischen —
und Antonio Abondio 162; Wachs-
bossirungen von — 157; "Wendung
des Porträtkopfes nach vorne oder
doch ins Dreiviertelprofil auf Werken
des — 133; Wichtigkeit der Werke
des — in Hinsicht auf seinen künst-
lerischen Charakter 161. — Antonio
der Jüngere aus Mailand, berühmter
Contrefaiter, Vater Alessandro Abon-
dio des Jüngeren, 90, 157, 158, 159,
160, 162; Aehnlichkeit der Arbeiten
des Alessandro Abondio mit jenen
seines Vaters — 161, 162; Aehnlich-
keit zwischen Medaillen desBombarda
und — 158; ältere Arbeiten des — in

Italien 158; Angaben Armand's über—
158; Eigenthümlichkeiten der Werke
des — 158; Freundschaft des Leone
Leoni mit — 163; Interpunction auf
den Inschriften der Medaillen des

— 158; jüngere Arbeiten des — in
Wien 158; Reise des — in die Nie-
derlande 163; Unterschiede zwischen
Alessandro Abondio und — 162;
wahrscheinliche Einwirkung italieni-
scher Medaillen auf — 158.

Abraham 272; »der Herr zeigt —
das gelobte Land«, Bild von Gia-
como Bassano, 275; »Hagar kehrt
zu — zurück«, Bild von Cortona,
236; »Opfer des —«, Bild von Paul
Veronese, 271, 272.

Abydos, Fund der Statue des Königs
Sechemre'uadcha'u Sebkemsaf in —
4. — von Mariette 3, 4.

Achaier ('A^mo!) 16, 24, 30; Be-
wunderung des Antilochos durch die

— 25; Landung im Hafen der —
24; Schiedsgericht der — 25; Teu-
kros, der Salaminier, erster Bogen-
schütze im Heere der —, 27.

Achates 30.

Achen, Hans von —, Maler, 157.

Achill (Achilleus, 'A/iUsus) 12, 23,
24, 25, 26, 27, 28, 30, 59; Agone
zu Ehren des — 25; Aias mit —
auf der Francoisvase 26, auf einem
Trinkgefässe des Gregorianischen
Museums 26; —, auf Troilos lauernd,
28; Beschreibung eines Lochos auf
dem Schilde des — 28; Darstellung
des — auf der chalkidischen Amphora
der Würzburger Sammlung 29, in
der Gruppe der Nekyia des Polygnot
24; dreimalige Begrüssung des —
durchAgamemnonim troischen Kriege
als Retter 24; Figuren des Hektor
und — 30; Furcht des — vor Hektor
in der Landungsschlacht 31; Gespräch
zwischen — und Odysseus 24; —
im teuthranischen Krieg 25; Kampf
des Protesilaos und — gegen Tele-
phos 25; — mit der Aigis der
Athena 25; Motiv der Figur des —
39
loading ...