Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses <Wien> [Editor]
Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses (ab 1919 Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien) — 16.1895

DOI issue:
Abhandlungen
DOI article:
Rgeister zum I. Theil
DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.5778#0450
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Register zum L Theil.

4OI

nal, 67, 68; biographische Daten über

— 67; Medaillen auf — 67, 69, 74;
Missale für — 377; Porträt des —
von Dürer 67.

Albrechtsburg in Meissen 158.

Albu-Casan-Chalaf, Albucasis s.
Albochasira.

Aldigieri, Aldigiero s. Altichiero.

Aleardi, Casa —, Privatsammlung
eines veronesischen Patriciers in der
— 184.

Alemanni Luigi 333.

A1 exand er (Alexandre, Alixandre) III.,
Papst, 193. — der Grosse 12, 17,
158, 166, 168, 170, 178, 185, 187,
188, 193, 216, 217, 220, 223, 224;
die »Vccux du Paon«, eine Episode
aus dem Kreise des —, 167; Lied
des — 162; Mosaik der Schlacht des

— 158; Roman des — 166. —VI.,
Papst, 335. — VII., Papst, 310. —
du Pont, Mahomet, Roman des —,
167. —, römischer Kaiser, 19.

Alfons (Alfonso), Herzog von Fer-
rara, 233, 274, 280, 313. —, König
von Neapel, 209.

Alfonsi Petrus, getaufter Jude, Fa-
bliauxsammlung des — 171.

Algarotti 237.

Algier 59.

Alhambra, gemalte Pergamenttapeten
im Saale des Tribunals in der — 171.

Alidosio Francesco, Cardinal, 336,
337; Wappen des — 337.

Alinari 199, 200, 202.

Alixandre s. Alexander.

Allemands, Biographes et nobiliaires

— 68.

Allendorf in Hessen 12.

Allgäuer Familie 77.

Alligret Simon 198.

Alpen 81, 177, 197, 202, 204, 209.

Alpina (Alpinia) Galanga 148, 229.

Altchristliche Kunst 196.

Altdeutsche Gartenflora 146.

Altdor fisch es Collegiengebäude in
Nürnberg 27.

Altenglische Bühne 212.

Altfranzösische Eneide 166.

Alt französischer Tristanroman 161.

Altfranzösisches Epos von Wil-
helm von Dourlens 176.

Althan, Graf Guudaker von — 128.

Altheimer, Prädicant, 53.

Althellenische Gottheiten 143.

Altichiero (Aldigieri, Aldigiero, Alti-
chierius) da Zevio, veronesischer
Meister, 155, 180, 182, 183, 199, 201,
209, 211, 226; Architektur des —
205; Composition aus der paduanisch-
veronesischen Schule des — 191;
Fresken des — im Oratorio di S.
Giorgio beim Santo zu Padua 183,
201 — 205, 208, 209, 226; Gemälde
XVI.

des — im grossen Saale des Schlosses
zu Verona 180, 225, 226, Copien
nach den — 185; Malereien des — in
der Casa de' conti Serenghi in Verona
226; Pferde in den Fresken des —
204; Verträge des Marchese Boni-
fazio Lupi de Soragna mit — wegen
Ausschmückung der Capella S.Feiice
im Santo zu Padua 201; Zeichnung
des — (?) im Louvre 202.
Altissimo, Cristofano Papi, genannt
V—, 181.

Altitalienische Literatur 193. —
Madonnenbilder 207.

Altkölnische Schule 204.

Alt-Oesterreich, "Wappen von — 385.

A11 o v i t i Bindo, »Madonna dell' Impa-
nata«, gemalt für —, 359; Porträt
des — von Giulio Romano in Mün-
chen 357.

Alt-Ungarn, Wappen von — 385.

Altvenezianische Xylographie, Ta-
pete von Sitten, ein Denkmal der —,
184. -

AUveronesische Federzeichnungen
182. — Handzeichnungen in Florenz
168. — Kunst 182; Charakter der

— 193. — Malerei, Denkmäler der

— in Padua 183. — Malerschule
145. — Schule 155.

Alt walisische Triaden 168.
Amantius 29, 46.
Amaranten 332.
Amati G. 285.

Amazone(n) 168, 304. Sarkophag(e)
der — 304, im Museum Capitolinum
303.

Ambras, Schloss, 124, 181. Sammlung
des Erzherzogs Ferdinand II. von
Tirol im — (Ambrasersammlung) 130,
378, 379; Ecce homo und Mater do-
lorosa in der — 130; Harnisch des
Erzherzogs Maximilian II. aus der

— 393; Harnisch und Oelgemälde
des Konrad von Bemelberg aus der

— 378; Hausbuch der Cerruti aus der

— 144; Kinderharnisch in der —
379; »Prunnwerckh« des Erzherzogs
Ferdinand von Tirol in der — 94;
Reliefs von Peter Flötner in der — 3.

Ambraser Exemplar einer Mater do-
lorosa von Tizian 130. — Miniaturen
181. — Sammlung s. Ambras, Samm-
lung.

Ambrosiana in Mailand, Miniaturen
eines Missale der — 179; Röthel-
zeichnung mit Bacchus, der den Wein
eingiesst, von Penni in der — 314;
Theile eines Originalcartons der
»Constantinschlacht« in der — 348.

Amelei 173.

Amelie, englische Königstochter, 176,
183.

Amelung 140.

Amerika 148.

Amiens, Portalsculpturen von — 198.

Ammon J. L., Nürnberger, 4.

Amor (Amore, Amoren, Amour) 22,
l32, 160, 169, 191, 193, 219, 221,
222, 269, 305, 310—312, 325—327,
332. 354-

Amoretten 169, 325, 326; Spieleder

— 325-

Amoriter 300, 301; Schlacht der —
301.

Amsterdam 125.

Amsterdamer Cabinet, Meister des

— 197-
Amulius 186, 187.
Ananias 258.

Anastasia, Santa —, Freskenreste
Pisanello's in — 209.

Anchises 248, 250.

Ancus Martius 185, 187.

Andrea da Salerno 234. — de'Ceri,
Maler in Florenz, Lehrmeister des
Perino del Vaga, 298, 299. — del
Sarto233; Copie des BildnissesLeoX.
von Raffael von — 281; Röthelzeich-
nung mit zwei Reitern zum »Spasimo
di Sicilia« in der Albertina, Fälschung
des —, 274. San — in Mantua, Altar-
tafel mit der »heil. Nacht« von Giu-
lio Romano für — 274—276.

Andreas, Sanct — 342; Tag des — 77.

Andrier 332.

Andry (Andrieu) de Monchi (Monchy),
tapissier demourant a Arras, 217, 218.

Angeau, Charles le Conquerant, conte
d'—, s. Charles.

Angers, Teppich der Apokalypse in
der Kathedrale von — 169.

Angleterre, Anglia s. England.

Angloiz s. Engländer.

Angoulant 219.

Angourie 220.

Anguissola Leander, Oberingenieur,
Plan von der Castrametatio Turca-
rum exercitus ante Viennam des —
108, 110.

Anibal 224.

Anima in Rom s. Santa Maria del
l'Anima.

Anjou, Haus — in Neapel 176. Her-
zog Ludwig von — s. Ludwig. Hof
der — 177. Höfische Kunst der —
in Neapel 176. Karl von — s. Karl.

Anna (Anne), Ehegattin des Hans von
Worms, 368. —, erste Gattin des
Plattners Hans Grünewalt, 366. —,
Gattin des Sebald Lochner des Ael-
teren, 389. — Maria von Branden-
burg-Ansbach, Gemahlin des Herzogs
Christoph von Württemberg, 63. Sanct

— 2, 222, 356. —, Tochter des Her-
zogs Ulrich von Württemberg, 61.
—, zweite Frau des Wilhelm von
Worms, 369.

51
 
Annotationen