Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses <Wien> [Editor]
Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses (ab 1919 Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien) — 16.1895

Page: CLXXXVI
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jbksak1895/0682
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
CLXXXVI

Archiv der k. k. Rcichshaupt- und Residenzstadt Wien.

worfen pSrten zu ainem tagwerch. Auch sol er machen
zwai uberzogneu gestölte messer und zwai chnewrtew
messer und drei paurndegen und drei plöczl mit wider-
worfen pSrten und zwai chestl gestölt und zwen degen
zu ainem tagwerch. Item es sol auch ain gesell machen
zehn nSterl, hinden und vorn gestölt, die wol ausge-
stochen und berait sein. Auch sol er machen acht eis-
neineu sündl, die hinden und vorn gestölt sein. Item
es sol auch ain gesell machen sechzehen krumper
messer, genant sündeln, und darzu sechzehen gestölte
sündl mit geflukten heublein zu aim tagwerch. Auch
sol er machen sechzehen pallater messer mit lubiczer
heublein und mit widerworfen pSrten und darzu ach-
zehen gestölter nSterl mit geflukten heublein oder ge-
stempften. Item er sol auch machen ain virtail nSterl
mit ausgefeilten heublein und mit widerworfen perten
und zwainzig nSterl mit aufgenieten perten und mit
reinischen heublein. Er sol auch machen ain virtail
nSterl kölbleter oder mit hSklein und zwainzig kölblete
sündl mit guten ausgefeilten pSrten und mit weiten
rörn und dreissig gesiechte puchspaumeine und ain
virtail hürneine mit guten ausgefeilten perten oder mit
gefülten rörn und darzu sol er machen zwelif gefen-
sterte messer, der jeczgemelten stuk jegleichs zu ainem
tagwerch.

Ordnungsbuch, f. 36' (alt 3f).

13992 1439-

Aus dem in diesem Jahre angelegten Dienstbuche
des Bürgerspitals :

f. 5ß. Meidling: Pangretz, stainmetzen, von zwain
krautgerten, von jedem 20 dn., facit 40 dn.

/. 60'. In der Twerchlussen: Hanns, des Merten
Tunkel, münser, sun, quart. (vinee) 75 dn.

/. 61. Hungerprunn: Peter, messrer, oct. (vinee)5dn.

/. 65'. Saugraben: Albrecht Nopper 8 dn.

/. 68. Scheff bei sand Tibolt: Margrecht, des An-
dree, goltsmid, hausfrau, 3o dn.

/. 6g. Spitalpraiten: Thoman, gürtler, 2 rehel 72 dn.

/. 72'. In der obern Luenz: Georg, munser, 3 rehel
3 sh. 9 dn.

/. 77. In den Hangenden Lussen: Albrecht Nopper,
goltsmid, 6 sh. 9 dn.

Bestandweingärten:

f. 8ß. Hanns Hering, slosser, dient von ainem
Weingarten, genannt der Heuplocher, gelegen ze Suffe-
ring, des ain jeuch ist, 5 ff dn.

/. 84. Simon, zingiesser,1 dint von ainem Wein-
garten, gelegen zu Praitensee, des ain jeuch ist, und
gibt davon ain jar dem Spital 3 it dn.

1 Durchstrichen, übergeschrieben: Ulreich Lanndes, zingiesser.

(Fortsetzung folgt.)
loading ...