Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses <Wien> [Editor]
Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses (ab 1919 Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien) — 18.1897

DOI issue: DOI article: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.5779#0386
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
XXVIII

Archiv der k. k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien.

15668 r535.

Aus der Rechnung der Steuerhandler:
Einnahmen:

Einnemen der steur deren personen, so im anslag
ditz 1535. jars auch ainstails vorigen anslegen nit be-
griffen, wie volgt:

/. 6: Hanns Püchler, stainmess, 1 tl dn.

Ausgaben:
Zeainzig ausgab:

/. 6': Am 3o. tag augusti, . . von signet zu graben,
40 dn.

Umb ain reisende ur mit ainem zaiger 12 kr.

/. 7; Am 29. tag septembris . . grüen wax per
10 kr., goldtaffl per 9 dn.

Am 27. tag novembris erhält Jorg Kaufreitter,
Schlosser, für verschiedene Arbeiten 11 sh. dn.

Phand, so in die versetzt und also ungelöst noch
vorhanden und für ausgeben gestelt werden:

/. g': Von Heinrich Forster's Erben zwen mündlet
pecher, inwendig vergult, wegen 3 mark.

Von Hanns Günserin zwo gürtl, swarz samatn,
aine mit silbren puchstaben, di ander mit silbren spangen
beslagen, vergult, wegen 3 mark i'j2 lot.

Von Hanns Pfeffer zwen gülden ring und zwen
weiss unversetzt soffier, wigt alles 1 lot 3 quint.

/. 10: Von Christof Kren ain gülden ringl mit
ainem roten corneli, wigt 1 quint.

Von dem Diener des Fuchsperger von Steir ain
silbren ring, wigt 1 lot.

Abschreiben der ausstand und ansleg:
/. 14': Wilhalm Salmoni, panzermacher, deme im
1530. und 1531. jar 4 $t 4 sh. dn. angeslagen, als er aber
kain pürger sonder wie ain kriegsman hie gewont auch
von hie weggezogen, solh ansleg wider abgeschriben,
id est 4^/4 sh. dn.

Die personen, deren ansleg und ausstand, umb
willen dass solch nimer vorhanden auch nit mer in der
steurdiener erkantnus, abgeschriben, hernach:

/. 16': Leonhart Daum, messrer, 4 sh. dn.

/. ij': Peter Hartl, messrer, 4 sh. dn.

Remanenz :

/. 20: Wendl, stainmess, erben 7 <U 2 sh. dn.
/. 22: Jorg Kaufreiter 2 sh. 20 dn.
Jacob Zeirl, zingiesser, 6 & 4 sh. dn.
/. 23; Michel Schrötter, maier, 7^2 sh. 20 dn.
/. 24': Sigmund Engl, gurtler, 16 <U dn.
Hanns Jordan 20 €1 1 sh. 26 dn.
/. 25/ Hanns Zeller, kartenmaler, 5 M 5 sh. 10 dn.
Leopold Wintersteiger, ig <£l 7 sh. 15 dn.
/. 25'.- Cristoff Glab, swertfeger, 1 <tt 3 sh. 10 dn.
Hanns Kraus, swertfeger, 17 <tt 2 sh. 6 dn.
Andre Wintersteiger 8 <$i 6 sh. 20 dn.
Sigmund Wintersteiger 15 & dn.
Jorg Reitler, slosser, 7 <U 2 sh. 20 dn.
Lasla Ratzko io^dn.
Felix Fabian 2 & 1 sh. 10 dn.
Antoni, urmacherin, 21 $ 1 sh. 10 dn.
Urban Kissing, slosser, 36 <U 3 sh. dn.
/. 26: Sigmund Steirer, slosser, 8 U 6 sh. 20 dn.
Andre Hartman, wardein, 9 <U 5 sh. 10 dn.

Leonhart Schuester, zingiesser, 1 €f 2 sh. 19 dn.
Bertlme Haubitz erben 5 €i dn.
/. 26': Leopold Sichart, maier, 16 $t 1 sh. 22 dn.
Sigmund Hueber, stainmess, 3 U 12 dn.
/. 27: Niclas Daxpacher 3 ft 5 sh. 19 dn.
/. 28: Michl, seidnater, erben 2 2 sh. dn.
/. 28': Erhart Erdringer 4 <ft 5 sh. 10 dn.
/. 2g': Leonhart Rüstlhueber 2 <tt 5 sh. 1 dn.
Steffan Hebmthau 1 €i 4 sh. dn.
Cristoff Kocham 4 <U 4 sh. dn.
/. 32: Clement Kornfail 6 sh. 16 dn.
/. j2': Jorg Haidweck, drechsler, 10 <U 3 sh. 10 dn.
Jacob Heigl, swertfeger, 4 €t 4 sh. 6 dn.
Hanns Zeller, maurer, 1 sh. 2 dn.
Leopold Reich, messrer, 2 it dn.
/. 23' Rueprecht Gundl, slosser, 14 €i 6 sh. 20 dn.
Hanns Gross, maier, 2 <?l dn.
Fridrich Poll, plattner, 10 <tt 7 sh. 10 dn.
/. 23V Hanns Sichelpain 15 /S 2 sh. 12 dn.
f. 24': Leonhart Eickl 1 & 1 sh. 2 dn.
Jorg Krieger, glaser, 1 tt 5 sh. 2 dn.
/. jp'.- Peter Maller, glaser, 4 it 3 sh. 10 dn.
/. 36": Hanns Pircher, maurer, 2 €1 dn.
/. 27~ Hanns Scheiczlich, stainsneider, 2 <H dn.
/. 2,9: Hanns Kocham, goldsmid, 5^4 sh. 24 dn.
/. 29 ■' Niclas Kramer, slosser, 6 sh. dn.
f. 41 : Clement Kocham 5 #dn.
/. 42: Hanns Stokhamer, messrer, 6 sh. dn.
/. 42': Jorg Smid, dragsler, 1 sh. 2 dn.

156M) i536.

Als Mitglieder des äusseren Rat lies werden erwähnt:

Kärntnerviertel:

Jörg Kaufreiter.

Wolfgang Schönauer.

Niclas Unhach, dragsler.

Scotorum:

Marx Weider, goldschmid.

Schematismus, f. 10, io\ — Dieselben auch in den Jahren
1537, 1538, i5jg.

15670 1536' Februar i5.

An erchtag den 15. februarii anno etc. im 1536.
haben burgermaister und rate der stat Wienn denen
stainmetzen, maurern und zimerleuten auch iren ge-
sellen daselbst in denen taglönen Ordnung fürgenomen
und Satzung gethan, wie hernach volgt:

Nemblichen dass ainem jeden maister der dreier
handwerch sumerzeiten von sand Peters tag der stuel-
feir C22. Februar) bis auf sand Gallen tag (16. October)
zu der dörr für ain taglon graicht werden sol 10 und
ainem gesellen 9 kreizer.

Wer inen aber zu essen gibt, der sol ainem maister
für ain taglon geben 7 und ainem gesellen 6 kreizer.

Winterzeiten von sand Gallen tag bis auf sand
Peters stuelfeirtag sol ainem maister zu der dörr 9 kr.
und ainem gesellen 8 kreizer gegeben werden.

Wer inen aber zu essen gibt, der sol dem maister
nur 6 und ainem gesellen 5 kreizer raichen und be-
zalen, wie dann solchs alles von alter herkumen ist.

Indorsatbescheid: Publiciert den 16. febr. anno
1536. und ist denen maistern der dreier handwerch
 
Annotationen