Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

J.-J.-Lentner'sche Hofbuchhandlung; J.-J.-Lentner'sche Hofbuchhandlung; J.-J.-Lentner'sche Hofbuchhandlung
Lagerkatalog der J. J. Lentnerschen Hofbuchhandlung (E. Stahl) Abteilung Antiquariat: Die Haupt- und Residentz-Statt München: Verzeichnis einer Sammlung von Büchern und Bildern, von Ansichten und Portraits zur Orts-, Kultur- und Kunst-Geschichte der bayerischen Hauptstadt vom XV. bis XX. Jahrhundert — München: J.J. Lentner'sche Hofbuchhandlung (E. Stahl) Abteilung Antiquariat, Nr. 7.1911

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.57049#0052
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
46

I. Allgemeines.

648. Zeitungen u. Zeitschriften (Forts.) —Punsch,Münchener. Humoristisches Original-
Blatt von M. E. Schleich. Bd. 7—22. Mit vielen Holzschn. - Illust r.
(Caricaturen). München 1854—69. 8°. Gut erhalten; in 15 Ppbdn. u. 1 Lwdbd. 36.—
649. -Dasselbe. Bd. XII—XV, XX. Münch. 1859, 62 u. 67. 8°. HIwdbde. ä 3.—
650. — Regierungsblatt für d. Königreich Bayern. Jahrg. 1806—14. 9 Bde. in 10 geb.
Münch. 1806—14. 4°. HIwdbde. 35.—
651. — Sammelband von über 100 Nummern von Münchener Zeitschriften aus d.
J. 1849—65 (Volksbote, Beilagen zum Volksboten, Neueste
Nachrichten, Neue Münchener Zeitung, Bayer. Kurier etc.).
Dabei auch einige Einblattdrucke. 4°. In 1 Hlwdbd. Interessantes Konvolut. 6.—
652. — Sammlungen u. Auszüge, Baierische, zum Unterricht u. Vergnügen. (Monats-
schrift, hrsg. v. d. Akad. d. Wissenschaften.) Jahrg. I—IV. 4 Bde. München 1764—68.
8». Ppbde. 25.—
Alles, was von dieser seltenen Zeitschrift erschien. Darin Stücke in Prosa u. Versen
von Rabener, Haller, Gellert, Lessing (Fabeln), S. F. Trescho, Lichtwer
(Fabeln), Hagedorn, Gleim, Uz, K. G. Pfeffel („Philemon u. Baucis, e. Schausp. in Versen
von 1 Aufz.“, „Der Schatz, Schäferspiel von 1 Aufz.“), L u d w. Fronhofer, Sal. Gessner („Erast,
Schausp. in 1 Aufz.“), Jos. Bernhandzky, Joh. Geo. G(esler), G. Hindenberg,
F. W. Zachariae („der Renommist", cplt. in 6 Gesängen) etc. etc. Enth. auch Versuch (1 u. 2)
eines Patrioten in gebundenen Uebersetzungen ovidianischer Briefe; Versuch einer Regelnverfassung
über die Neujahreswünsche in Versen, aufgesetzt von Petro Scrib o n i o , der baierische Musen-
tempel, eine Ode; Geschichte des Mirza u. der Fee Alzemire; die Geschenke der Feen, od. die Gewalt
der Erziehung, e. Feenmärchen; Vieles aus den „Bremer Beyträgen“ u. andern damals beliebten belletrist,
u. moral. Zeitschriften. — Cplt. nicht häufig!
653. — Sonntags-Blatt, Münchener, als Erzähler. (Hrsg, von Jos. Kl ob). 12 Nrn.
(cplt. in 1 Bde.). 1849. 8°. Ppbd. 2.50
Die Forts, sollte laut Vorher, mit dem Titel „Münchener Lesefrüchte“ Anfangs Mai 1849
erscheinen.
654. — Sonntagsblatt, Münchener. 111. Volksblatt, hrsg. v. L. Lan g. Jahrg. 1867.
Münch. 1867. 4». Hlwdbd. (3.60) 2.—
655. — Staatszeitung, Kurpfalzbaier. Münchner Oberdeutsche (1800/01) dann Kur-
pfalzbaier. Münchner Staatszeitung (1802—05), dann Kgl. Baier. Münchner Staats-
Zeitung (1806), dann Münchner Politische Zeitung (1812) hrsg. v. Lorenz Hübner,
später v. Pet. Phil. Wolf. Jahrg. 1—7 u. 13. Münch. 1800—1812. 4°. 8 starke
Ppbde. 25.—
Für die damalige politische Geschichte, spez. Bayerns von grossem Interesse.
656. — Tagblatt, Münchner. Eine Zeitschrift histor.-ökonom. u. moral. Inhalts, ver-
legt u. hrsg. von Jos. Z ä n g 1. Jahrg. I, Quartal 2 (1. April bis 30. Juni 1802). 8°.
Ppbd. 3.50
657. — — Dasselbe. Jahrg. II in 4 Bänden. Mit Titelkupfer. Münch. 1803.
8°. Ppbde. 15.—
Selten! Für die Zeitgeschichte, besonders Münchens interessant. Jede Nummer enth.
Stadtneuigkeiten, Fremden-Anzeige, Viktualienpreise, ferner Theaternotizen, Gedichte etc.
657a. — Veröffentlichungen aus d. Kirchenhistor. Seminar München. Hrsg. v. A.
Knöpfler. Reihe I—III, 11 (= 35 Hefte, soweit erschienen). Münch. 1899—1909.
8°. (106.40) Unbeschn. 70.—
Diese wichtige Publikation, an deren Herausgabe sich weite Kreise der kathol. Gelehrtenwelt
fortgesetzt beteiligen, verdient die besondere Beachtung der wissenschaftlichen Welt u. insbesondere der
Bibliotheken. Ausführliches Inhaltsverzeichnis steht auf Wunsch gratis und franko zur Verfügung.
Bei Bezug der Fortsetzung tritt obiger ermässigter Subskriptionspreis in Kraft.
658. — Von der Isar. Jahrbuch des Vereins f. deutsche Dichtkunst in München f. d.
Jahr 1851. Mit 5 Stahlst, nach B. Genelli, C. Piloty, A. Bräutigam und
F. Mayer. Münch. 1851. 8°. Origl.-Lwdbd. m. Goldschn. Ex. auf Schreibpp. 4.50
Bibi. Pfister I, 1600. — Enth. Gedichte von A. B e c k e r , E. D o r s c h , G. Heiler
E. Ille, F. X. Mitterraayr, C. W. Neumann, H. Reder, J. Reder, C. R. u. L. Wohl-
mut h ; Balladen aus Bayern’s Geschichte (von G. Heiler); Erzählungen (von C. Schultes,
C. L. Kaulbach, A. Becker); 2 dramat. Gedichte (von H. Th. Schmid und G. Heiler).
Vergriffen!
659. — Wochenblatt, Baier. (Jahrg. I), dann: Kurpfalzbaier. Münchener Wochenblatt,
bezw. Kgl. Baier. Wochenblatt v. München (Jahrg. II—IX), dann: Münchner Miszellen
(Jahrg. X.) Zur Mittheilung inländ. Nachrichten u. guter Vorschläge, Weckung d. Lese-
geistes u. Volksbelehrung. Hrsg. v. Lorenz Hübner, später v. Peter Phil.
Wolf. Jahrg. 1—10. Münch. 1800—1809. 4°. Ppbde. 30.—
Es fehlen: Jahrg. III No. 52; V 42; VI 15 u. 49 u. VIII 46 (zus. 5 Nm.).
660. — Wochen- oder Anzeigsblatt, Kurfürstl. gnädigst privil. (1790—99), dann:
Kurpfalzbaier. Münchner Anzeiger (1801—07). Jahrg. 1790—94, 1796, 97, 99, 1801—02,
64—67. Zus. 14 Bde. München 1783—1807. 4°. Ppbde. 28.—
Diese Mittwochs erscheinende Zeitung ist von namhaften lokalen Interesse.

Lager-Katalog Nr. 7.
 
Annotationen