Lindau, Martin B.
Lucas Cranach: e. Lebensbild aus d. Zeitalter d. Reformation — Leipzig, 1883

Page: VIII
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lindau1883/0016
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VIII

Inhalt.

Zweiter Abschnitt.

Erstes Kapitel.

Luther und seiue reformatorischen Mithelser. Cranach's Eintritt in den
Reformationskampf. Luther's Rcise nach Augsburg. Kaiser Maxi-
milian's Tod. Leipziger Disputation. Die Kaiserwahl in Frankfurt .

Zweites Kapitel.

Cranach, Kämmerer der Stadt. Parteiungen in Wittenberg. „Der Studenten-
auslauf wider Lucas Cranach den Mähler nnno 1520" und dessen
Anstifter.

Drittes Kapitel.

Luther und die Bannbulle. Cranach's artistische Thätigkeit. Sein Haus und
dessen gelverbliche Bedeutung. Apotheke, Buchdruckerei und Buchhandel

Viertes Kapitel.

Cranach'sche Holzschnittwerke. Die Heiligthnmer der St. Moritzkirche zu Halle
und Erzbischof Albrecht von Mainz. Cranach's Thätigkeit sür den
Fnrstbischof Vvn Eichstädt (1520). Die „?L88io Oüristi et ^.ntioin-isti"

Fünftes Kapitel.

Luther's Reise nach Worms. Sein brieslicher Berkehr mit Cranach. Cranach's
Verkehr mit den albertinischen Höfen Dresden und Freiberg. Luther
auf der Wartburg und die Karlstadt'sche Partei in Wittenberg. Luther's
Heimkehr nach Wittenberg.

Sechstes Kapitel.

„Junker Georg" und sein Portrait. Bilderstürmer in Wittenberg. Luther's
Bibel und Crauach's künstlerische Betheiliqunq an derselben. Holzschnitte
und Portraitbilder (1523).

Siebentes Kapitel.

Luther und die Priesterehe. Flüchtige Nonnen. Katharina von Bora und
ihre Familie. Bauernkrieg. Friedrich des Weisen Ende. Luther's
Hochzeit und seine Vertrauten: Bugenhagen, Cranach und Jonas (1525)

Achtes Kapitel.

Cranach's künstlerische Thätigkeit als Hofmaler Johann's des Beständigen.
Bildergruppen hiblischer und historischer Gattung. Hochzeit in Torgau
(1527). Cranach bei Herzog Georg.

Neuntes Kapitel.

Reichstag zu Augsburg (1530). Luther auf der Veste Coburg und sein brief-
licher Verkehr mit seinen Freunden. Seine Heimkehr nach Wittenberg
und sein Empfang. Cranach's künstlerische Thätigkeit dieser Periode.
Mythologische und biblische Bilder (Venus, Judith, Christus und die
Ehebrecherin u. a. m.). Die Bilder der Wittenberger Stadtkirche und
ihre reformatorische Bedeutung.

Seite

116—137

137—152

152—167

167-176

176—190

191—199

199—219

219—247

247—265
loading ...