Heidelberger Schlossverein [Editor]
Mitteilungen zur Geschichte des Heidelberger Schlosses — 1.1885-86

Page: 10
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mitthdschloss1/0017
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
mich mit vorgedachter dlrbait vor Andern gnädigst zu bedenckhcn, will ich
verchofenlich dieselbig also an Tag und ins werckb bringen, daß Lw.
Lhurfl. Gn. damit guädigst vernugt und wol zusriden sein sollen. Dero zu
Gnaden mich underchönigst befelendt, unnd umb gnädigste Antwort xitendt

<Lw. Lhurfl. Gn. Annderchönnigster willigster

sZacob Müller, Bildthawer Burger zue Hailbroun.

Aus der Adrosse der Registraturvermerk:
kraesentatum 6 Lpritis u". lS02.

Aanzleiuotiz:

Deu s. Aprilis hat dcr Supplicaut dicse Bupplicatiou zur Rcchcu-Lamer bracht
mit Dermeldeu: Der chcrr lllarschalck bab im befolheu, wcil Baumeister Bchoch
uicht alhie, werdeu die iu der Recheu-Lamer iue bescheiden köuneu.

Ist im aber hiugegeu vermelfl daß mau keiu Bescheid wisse;— seie des Bau-
meisters lviderkunfft zu erwarten.

2.

c>. Om. Baumeister Bchoch empsielflt dem Aurfürsteu die Berufuug zwcior Bild-
hauer.

Gnedigster Lhurfürst und lherr, demnach Lw. Lhursl. Gn. sich wegeu
der Bilder zum Neuwen Bchloßbauw nunmehr gn. resulviert, dieweil
sichs dau mit demselben ettwas lang verzogen, als will meins under-
thönnigen Lrachtens cin Notturfft, domit solches noch zu erwünschtem <Lnd
befürderdt, nach zweyen guotten Bildhauwermeistern zu trachten, für
welchen ich diser Liands yetziger Ze^tt keine bessere, als einen zu Nkeintz,
M. Gerhardt *), und dan einen zu L-tuotgardten M. Zacob, so ein Nider-
lender, dise möchten auff Lw. Lhurfl. Gn. Belieben alher ervordert und
Underhandlung vorgenommen werden.

Zohann Lchoch, Bauwineister.

3.

lSOö Aug. 27. Gutachteu der Rcchciikammcr über deu vorschlag des Banmeisters

Schoch (u. 2).

Bei der Rechen-Lammer helt man unnötig, zwen Bildhauermeister
alher zu erfordern, dan zwen dergleichen Meister nimmermehr pflegen gut
bei einander zue thun; würdt ein feder dcr geschickest sein, und die Arbeit

*) Gerbardt lvolff; siehe n. s.
loading ...