Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Sammlung des Herrn Carl Schwalbach - Leipzig: bedeutende Serien von Anhalt, Brandenburg-Franken, Lauenburg und neufürstlichen Häusern ; II. Münzen und Medaillen verschiedener Länder ; Versteigerung am Dienstag, 7. Oktober 1913 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1913

Page: 107
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1913_10_07/0113
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 107 —

1596. 4 Kreuzer 1751. Pfau in gekr. mit Zweigen verzierter Cartouche.

Bv.: Wertangabe in Cartouche. Vorzügl. erh.

1597. 4 Kreuzer 1753. Wie No. 1595. Gut erh.

1598. Groschen 1749 (2), 50. Geharn. Brustb. r. Bv.: Wappen in gekr. Cartouche.

Gut und s. g. e. 3

1599. Groschen 1751. Wie vorher, unter dem Wappen 17 (5) 51 Appel 4247.

Stplglz.

1600. Kreuzer 1751. Wie vorher. S. g. e.

1601. Kreuzer 1753. Gekr.undverschlung.GIF Bv.: Wertangabe in verzierter

Cartouche. S. g. e.

1602. 4 und 2 Pfennig 1751. Gekr. Cartouche mit Pfau. Bv.: Wertangabe.

Stplglz. 2

1603. Kupfer 3 und 1 Pfennig 1753. Gekr. Namenschiffre. Kv.: Wertangabe.

. Schön. 2

1604. 4, 3, 2, 1 und '/» Stäber 1752. Wie vorher. S. g. e. 5

1605. Kupfer-Ausbeute V* Stüber 1748 (2), 49. Gekr. Monogramm. Kv.: Göpel-

werk. S. g. e. 3

1606. Desgl. 1750, 52. Bergwerksgegend. Bv.: Cartouche mit Wertangabe.

S. g. und vorzügl. erh. 2

1607. Kupfer V* Stüber 1751. Gekr. Namenszug. Bv.: Wertangabe. Schön.

Friedrich Carl, f 1809.

1608. V3 Taler 1766 a. s. Vermählung mit Maria Ludovica Wilh. v. Sayn-
Wittgenstein. Schrift im Kranz. Bv.: Ansicht von Neuwied. Schön.

Aus verschiedenem Besitz.

1609. Römisch-deutsches Reich. Maximilian I. 1493 -1519. Breiter Doppel-

taler 1509. Beitender Kaiser r. mit Fahne, unter d. Pferde 1509
Bv.: Gekr. Doppeladlerschild in doppeltem Wappenkreise. Mad. 2386.
S. g. e.

1610. Carl V. 1519-56. Porträtmedaille 1530, in Augsburg während d.

Beichstags verfertigt. IMP • CAES • CABOLVS • V - P • F • AVGVSP-
AN • AET • XXX • Brustb. r. mit flacher Mütze. Bv.: Im Kranz:
FVNDATOBI / QVIETIS / M • D • XXX Herrg. XXI, 24, Köhler
M. B. II, 249. 38 mm. 17,8 gr. S. g. e.

Siehe Abbildung Tafel IX.

1611. Ferdinand I. 1556-64., Medaille (Dicktaler) o. J. (1531) a. s. Krönung

zu Aachen. Sein u. s. Gemahlin gekr. Brustb. r. Bv.: • FEBDI = /
NANDVS • ET • / ANNA • BOM • HV = / NG • BOHE • BEX • ET /
BEGINA • ABCHI / D • AVST • DVC : / BVBG • Z & Zu Sch. 53.
Mad. 2392. 31 mm. 35 gr. S. g. e.
loading ...