S. Schott-Wallerstein, Münzenhandlung <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Doubletten des Königl. Münzkabinets zu Cassel (Hessisches Landesmuseum), Münzen und Medaillen von Hessen-Cassel, Westfalen, Fulda, Hanau etc.: II. Münzen und Medaillen aus verschiedenem Besitz ; Auktion am Dienstag den 17. April 1917 und folgende Tage — Frankfurt am Main, 1917

Page: 32
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schott_wallerstein1917_04_17/0036
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 32 —

762. . Dieselbe Medaille in Weissmetall. Schön.

763. Zinnmed. 1855 a. dens. Anlass. Beiderseits Schrift. 40 mm. Schön.

764. Zinnmed. 1855 (v. Hober) a. dens. Anlass. Sitz. Heiliger. Rv.: Kreuz u. doppelte-

Umschrift. 34 mm. S. g. e.

765. Weissmetallmed. 1855 (v. dems.) a. dens. Anlass. Steh. Heiliger und Dom.

30 mm. Schön.

766. Zinnmed. 1879 (v. Heinicke) a. d. Jubiläum des Domkapitulars Conrad Hahne.

Schrift und Heiliger. 40 mm. Vorzügl. erh.

Aus verschiedenem Besitz.

Kaiser und Könige.

767. Otto I. 962 - 73. Denar von Mailand. + IMPERATOR i. F. 0-T-T-0

Rv.: AVG | + MED | IOLA | HIV Gnecchi 1. Vorzügl. erh.

768. Maximilian I. 1486 — 151!). Schautaler 1479 a. s. Vermählung mit Maria von

Burgund. Jngendl. Brustb. r. mit langen Haaren zwischen ETA —TIS 19-
Rv.: Jngendl. Brustb. s. Gemahlin r. zwischen -ETAT-IS-ZO- C. Sch. 4201.
Mad. 1371. War geh. u. verg. S. g. e.

769. Ein zweites Exemplar. Im Felde etwas poliert, s. g. e.

770. Ferdinand I. 1521 — 64. Tiroler kupferner Raitpfennig o. J. + LIB:MI0H:

ALS : IDH : DI OH : Adler. Rv.: DER : HTA : SELTEN : ÖVTEN : MV t
Rechentafel. Wellenh. 9215. Neumann 1333. Vorzügl. erh.

771. Einseit. Bronzemed. o. J. FERDINAND • D • G • ROM : HVNG • BOEM• REX• ETC •

ARCHI • D • A/STRIE • Brustb. fast von vorn mit Hut u. Ordenskette, am
Armabschnitt JF (Ludwig Neufarer). 43 mm. Domanig T. 11, 74. Späterer
Guss, schön.

772. Rudolf II. 1576—1612. Goldene Medaille 1599 a. d. Reichstag zu Regensburg.

Brustb. r. Rv.: Doppeladler, umgeben von den Wappen von Böhmen,
Pfalz, Sachsen, Brandenburg, Trier, Cöln u. Mainz. 30 mm. 21 gr. Zu
Wellenh. 6956. Prinz Alex. 315. Vorzügl. erh.

Siehe Abbildung.

773. Leopold I. 1658-1705. Wiener Fünfzehner 1662 (2), 64, Steiermark 1676,

mit Stern 1685 u. ohne Münzz. Schön 5

774. Fünfzehner 1685 mit Stern und VB — W = Ulrich Burkh. Wildering in Mainz

und nur Stern. (Hohenlohische Prägung.) Schön. 2

775. Bronzemed. 1687 (v. Hautsch) a. d. Sieg bei Sicklos. Brustb. r. Rv.: Schlacht.

42 mm. Ohne Randschrift. Wellenh. 7298. Schön.

776. Böhmen. Maximilian II. 1548—76. Prager Guldentaler 1566. Gekr.

Hüftb. r. Rv.: Gekr. Doppeladler. Doneb. 1252. Sehr schön.

777. Kuttenberger l/j Guldentaler 1566. Wie vorher. Doheb. 1293, aber MAR MO.

S. g. e.

778. Rudolf H. 1575-1612. Prager Taler 1608. Geharn. Brustb. r. Rv.: Gekr.

Doppeladler. Zu Doneb. 1481. Schön.
loading ...