Anfangsgründe der teutschen, lateinischen und griechischen Sprache, und Rechenkunst: Zum Gebrauche der Vorbereitungsklassen zum Gvmnasium — Augsburg, 1778 [VD18 12046191]

Seite: 66
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/anfangsgruende1778/0082
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
L6 Anfangsgründe

Drittes Hauptstück.
Das Fürwort. (?ronomen).

Einige Fürwörter sind selbständig (lubüaa-
ttvs), andere beMändtg (säjeLilvs).


Selbständige Fürwörter.
Selbständige Fürwörter sind drey, nämlich
nach den dreyen Gattungen der Personen, für
welche sie in der Rede zu stehen kommen.
Die erste Person ist, welche redet: Ich.
Die 'zweyte Person, mit der man redet: Du.
Die dritte Person, von der man redet: Er,
Sie, Lo.


End. Einfach.
r. Lgo, ich. In, du.
2. Nei, meiner. lui, deiner. sui, seiner, ihrer, seiner.
Z. Uikl, mir. libi, dir. tibi, sich.
4. Ne, mich. -1s, dich, se, sich.
Z. — — olulodu! — — —
6.a IVle,v.mir. s le, v.dir. sfs.v.sich.

fui, ihrer.

5- " "
ü.s Nobis, von uns.

Kram, euer,
vobis, euch. tibi, sich.
vvs, euch. ke, sich.
0 vos! 0 ihr.
s vobis, v.euch. sie, v.sich.
Bey-

Vielfach.
1. Nos, wir. vos, ihr.
2. Noürsi 0. Noürum, veüri, vd. ve-
lmser.
Z. Nobis, uns.
4, Nos, uns.
loading ...