Argos, oder der Mann mit hundert Augen — 1.1792 [VD18 90283848]

Page: 297
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/argos1792/0303
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
oder

-er Mann mit hundert Augen.
N'°. XXXVIII.

Strasburg den 9ten November r7Hs.

Zweites Schreiben
des im Elsaß sich aufhaltenden Deut-
schen , an seinen Freund jenseits
des Rheins.
Lieber F . . . !
habe Ihnen noch einige Bemerkungen
über Ihre Einwürfe gegen die Franken-Re-
publik versprochen, und ich halte Wort. Sie
sagen: „ Eine Republik von 25 Millionen
Bürgern ist ein politisches Ungeheuer, ein
Unding, dem alle Erfahrungen der Geschich-
te widersprechen.,^— Sachte, sachte, Freund!
ein Philosoph erlaubt sich über spekulativische
Gegenstände niemals Machtsprüche; frei von
jeder vorgefaßten Meinung, geht er den
Nrc>. z8. P.p
loading ...