Becker, Wilhelm Gottlieb; Tauber, Andreas [Editor]; Pursh, Frederick [Editor]; Block, Ludwig Heinrich von [Editor]
Der Plauische Grund Bei Dresden: Mit Hinsicht Auf Naturgeschichte Und Schöne Gartenkunst ; Mit fünf und zwanzig Kupferblättern — Nürnberg, 1799

Page: 49
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/becker1799/0236
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VERZEICHNIS
DER
T M PLAUISCHEN GRÜNDE
UND
DEN ZUNÄCHST ANGRENZENDEN GEGENDEN
W I L D W ACHSESDES
PFLANZEN.

Class. I.
MONANDRIA,
D i g y n i a.
Ca Iii tri ch e. Wasser stern.
C, verna. Frühlings - W. In Gräben und Bächen; bei Dolden etc, 0 Mai, .Tun,
Wassersenchel.
C. aestivalis P. Sommer-W, An gleichen Orten: zwifchen dem Feld- —m Ju3.
(C. dubia Hoffm.) schlöfsehen und Flauen.
C, autumnalis, Herbst-W. An gleichen Orten: hei Zaukerode £tc, ««- Sept,
schmales Linsenkraut,
Class. IL
DIANDRIA.
Monogynia.

Ligustrum. Rhein weide.
I.'. vulgare, Gemeine R. In Becken und Gehufchen: im Reijewitzi- % Jim,
Ijiguitcr. jehsn Garten etc.
Sysinga. Flieder.
S. vulgaris. TürkischerHollunder. In Hecken und Zäunen: gemein, «*. Apr.Maj.«
ß. alba.
Circaea. Hexenkraut.
C. lutetiana. Gemeines H. In schattigen GebUfcheni in der Schlucht 2s Jud,
St. Stephanskraut, hei dem Wasserpalais, hei Tharand,
C. intermedia Ehrh. Mittleres H. Mit vorigen, an gleichen Orten. — —-
N
loading ...