Becker, Wilhelm Gottlieb; Tauber, Andreas [Editor]; Pursh, Frederick [Editor]; Block, Ludwig Heinrich von [Editor]
Der Plauische Grund Bei Dresden: Mit Hinsicht Auf Naturgeschichte Und Schöne Gartenkunst ; Mit fünf und zwanzig Kupferblättern — Nürnberg, 1799

Page: 86
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/becker1799/0273
License: Public Domain Mark Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
— 86 —
F. sragile. Zerbrechlicher T. In Mauern und Felfenritzen: in Flauen, hei Jun.Sept.
Tharand etc.
P. anthriscisollum Klettenkörbelartiger T. An Felfen: in den Schluchten hei dem liege- — —
Hossm. ( reuter.
P. cynapisolium Gleisenblattriger T. AnMauern und Felsen: am Wege nach Flauen _ —
HoÜm. hei der Pulvermühle an der Mühlgraben-
mauer; bei Cojsmannsdorf in Brunnen.
J\ Dryopteris. Dreissügliger K. An Mauern und Felfen: an den Pseilern des — —
Holzrechens hinter Reisewitzens Garten.
Pteris. Saumf arm.
p. nquilina. Adlerfcraut. In Waldungen und Hainen; gemein, Jul. Aug.
Jefus Chriftwurz.
Asplenium. Strichfarrn.
A. Rnta muraria, Mauerraute. An alten Mauern; bei Tharand. Jun. Oct.
A feptentrionale Gabelförmiger St, In Felfenritzen; gernein, _ _
Hoifm.
A. germanicum Weis. Deutscher St. An gleichen Orten: cm den Felsen vor dem —- —
Grofse Mauerraute, Hegereuter; am Burgwartsberge,
Trichomanes. Stein St. An Mauern und Felfen: bei der Königs- Apr. —
Kother Steinbrech. mühle etc.; ziemlich gemein.
Falfches Frauenhaar.
1 CHPTOGAMIA.
Bivalvia.
(Filices.)

Ophio glossum. Natterzunge.
O. vulgatum, Schlangenzunge» Aus najferz Waldwiesen: auf demHbschberge. Mai. Jim.
Osmunda. Traubensarrn.
O. Lunark. Mondraute. Aus najfen, sörmigen Wiefen: hei Tharand, — —
Ly copo dium. Baerlapp.
L/. clavatum. Itolbenmoos. In trocknen Heiden: Hemsbach gegenüber. Jul. Aug.
Trutenfuss.
St. Johannisgürtel.
Tu. annotinum. Gegliedertes B. In Waldungen; im Tharander Walde. Jun. Sept.
CRYPTOGAMIAo
Calyptrata.
(Mufci.)

Pliafcnm. OhnmuncS.
P, cuspidatum Schreb. Zugespitzter O. Auf Aeckern, in Gärten, an Gräben ; gemein. Marl. Apr.
p. suhulatum Schieb. Pfriemenförmiger O. An Wegen : bei dem Feldschlöjsehen. — Jun.
P. patens Hedw. Ausgebreiteter O. Anfchattigen, seuchten Orten: am Windberge. Mai. —
P. curvicollum Ehrh. Krumiuhalfiger O. An kiesigen Anhöhen: hei dem Ejfenhammer, — —

/
loading ...