Bötticher, Carl
Bericht über die Untersuchungen auf der Akropolis von Athen im Frühjahr 1862 — Berlin, 1863

Page: 229
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/boetticher1863/0238
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
229

habe, oder was sonst für ein Gegenstand ehemals wohl auf
ihnen aufgestellt sein mochte.

VIII.
Erwerbung von bildwerklichen Abgüssen.

Die gelegentliche Erwerbung von Originalwerken, wie man
auch darüber denken möge, glaubte ich unbedingt auschliefsen
zu müssen; das Landesgesetz verpönt deren Ausführung durch-
aus, ein Beispiel der Uebertretung konnte am wenigsten von mir
als einem offlciell beglaubigten preußischen Reisenden gegeben
werden. Wenn Engländer während dem das Löwenbild vom
Schlachtfelde von Chäronea entführten, so nahmen sie sich
die Machtvollkommenheit die Schranke des Gesetzes zu lösen
Ich habe als Entschädigung statt der Originale, den Gewinn
von Abgüssen noch nicht geformter Werke vorgezogen. Ueber
den Inhalt dieser reichen Sammlung, welche für die Königlichen
Museen auf Kosten wie im Auftrage ihrer Verwaltung, ge-
formt und erworben sind, kann ich kurz hinweggehen weil
deren-Aufstellung die beste Notiz geben wird; ihre Kennt-
nifs mag dann zur Einsicht beitragen können wie und nach
welchen Richtungen hin die kurze Dauer meines Aufenthal-
tes zu Athen in Anspruch genommen worden und wie er
von mir genutzt sei. Welchen Zeitaufwand allein die Prü-
fung und sorgfältige Auswahl einer solchen Sammlung erfor-
dert habe, deren einzelne Stükke in den entlegendsten Loca-
len Athens erst zusammengesucht werden mufsten, wird ein
Jeder ermessen können dem je ein ähnliches Geschäft obge-
legen hat; die spätere Controle der Abformung und Verpak-
kung in Doubletten braucht dabei noch gar nicht in Anschlag
gebracht zu werden.

Ueberrascht von dem ungeahnten Reichthume noch vorhan-
handener Bildwerke, auch ohne jede Instruction über die Aus-
wahl irgend welcher unter ihnen, möge mir nur gestattet sein
den Gesichtspunkt anzugeben von welchem aus die Wahl ih-
res Inhaltes bestimmt worden ist.

Zwei Gattungen Bildwerke giebt es an welchen Athen
loading ...