Ant. Creutzer Vorm. M. Lempertz [Editor]
Katalog einer hervorragenden Sammlung von Gemälden alter und neuerer Meister, Aquarellen, Pastellen, Kupferstichen Kunstgegenständen, sowie Antiquitäten aller Art. Münzen, Medaillen, Uhren, Waffen, Perser Teppiche, Stickereien, Einrichtungsgegenstände, geschnitzte und eingelegte Möbel aus dem Besitze eines Aachener Geistlichen: Versteigerung zu Aachen am 26. - 28. März 1914 (Katalog Nr. 52) — Aachen, 1914

Page: 70
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/creutzer1914_03_26/0077
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
908 Bauernstuhl. XVII. Jahrh. Eichenholz, reich geschnitzt. Auf vier gewundenen

Stollen und mit ausgeschnittenem Holzsitz. Die schräge, medaillonförmige Lehne
mit tiefgeschnitzten, reichen Ornamenten. Höhe 96 cm.

909 Zehn Renaissance-Konsolen. Eichenholz, geschnitzt. Auf rechteckigem, pro-
filiertem Brett geschnitzte Volute mit Akanthusblatt. Höhe 33, Breite 23 cm. 10 Stück.

910 Acht hohe Stühle. Renaissance. Balusterstoilen mit ebensolchen Traversen

mehrfach untereinander verbunden. Die hohe Rückenlehne gleich dem Sitz gepolstert.
Provenienz: Schloß Benrath. Höhe 112 cm. 8 Stück.

911 Renaissance-Ueberbauschrank. Eichenholz, geschnitzt. Das Unterteil mit
zwei hohen Türen, welche je eine große und kleinere Füllung aufweisen. Das
Oberteil tritt wenig zurück und ist durch zwei Türen verschließbar, deren Füllungen
stark vortretende Löwenköpfe tragen. Die Schlagleisten sind unten gefurcht und
oben mit Renaissance-Ornamenten in Flachschnitzerei verziert. Das stark vor-
tretende und mit Schnitzwerk verzierte Gesims ist reich profiliert und wird vorne
von zwei runden, gegliederten Säulen getragen. Höhe 177, Breite 144, Tiefe 62 cm.

911a Renaissance-Sitztruhe, mit hoher Rückenwand. Eichenholz. Die Vorderwand
derTruhe sowie die hohe Rückenwand in Felder mit reich geschnitzten Füllungen
eingeteilt. Mit überfallendem, profiliertem Gesims. Höhe 180, Lange 138, Breite 45 cm.

912 Gothische-Truhenwand. Eichenholz, geschnitzt. Zwei Füllungen mit tiefge-

schnittenem Rollwerk. Höhe 46, Breite 75 cm.

Nachtrag.

913 Messing-Laterne. XVIII. Jahrh. Rund, ringsum verglast und mit getriebenem

Aufbau. Höhe 39 cm.

914 Messing-Kännchen. Birnförmig, mit Deckel und Henkel. Höhe 22 cm.

915 Silberner Eulen-Becher, teilweise vergoldet. Mit Beschauzeigen und Meister-
marke: S*. R. Auf hohem Sockel in Form eines Baumstumpfes sitzt eine Eule
mit abnehmbarem Kopf. Aeußerst feine Treibarbeit, reich ziseliert.

Höhe 31,5 cm. 460 Qramm.

916 Zwei Tassen mit Unterschalen. Wallendorf, mit Marke W. Beide Teile gerillt

und dekoriert mit feingemalten, bunten Landschaften und goldenen Guirlanden.
Henkel defekt. Höhe 5 cm. 4 Telle.

917 Zwei Desserttellerchen. Wailendorf, mit Marke W. Dekor wie Vorige.

Durchm. 12 u. 13 cm. 2 Stück.

918 Porzellan-Pendule. Meißen, mit Marke. Rechteckig und mit hübschem Reliefdekor

Höhe 29, Breite 15,5 cm.

919 Zwei Porzellan-Statuen. Mit Ludwigsburger Marke. Auf eineckigem Sockel
vornehme Dame mit Fächer und Kavaliere mit Blumen. Bu«t bemalt.

Höhe 31,5 cm. 2 Stflck.

— 70 —
loading ...