Münsterbau-Verein <Freiburg, Breisgau> [Editor]
Freiburger Münsterblätter: Halbjahrsschrift für die Geschichte und Kunst des Freiburger Münsters — 2.1906

Page: 41
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/freiburgermuensterblaetter1906/0045
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Bibliographie des Freiburger Münsters.

Von

Dr. Otto Bihler.

1

enn die „Freibarger Münsterblätter"
sich die Aufgabe gestellt haben, alles
archivalische, literarische und illu-
strative Material zur Geschichte und
Beschreibung des Münsters zu sam-
meln und zu veröffentlichen, so gehört dazu wohl
mit in erster Reihe ein Verzeichnis der ge-
samten Buch- und Zeitschriftenliteratur, ja
auch aller irgendwie wissenschaftlich gehaltenen
Zeitungsartikel, die im Lauf der Jahrhunderte über
das erhabene Bauwerk erschienen sind. Es wird
freilich schwer sein, gleich mit dem Beginn der
„Münsterblätter", wo die Vorarbeiten noch in vollem
Gange sind, eine erschöpfende oder abschließende
Münsterbibliographie zu geben, die nicht bloß die
hauptsächlichsten, sondern auch solche Arbeiten
namhaft macht, welche nach Ort und Zeit entlegen
und versteckt oft nur durch Zufall sich auffinden
lassen.

Trotzdem dürfte es angezeigt sein, schon jetzt
einen Versuch in dieser Richtung zu wagen, eines-
teils um einmal die Hauptwerke über das Münster
systematisch zusammenzubringen und den Mitarbei-
tern der „Münsterblätter'1 ein notwendiges Hilfs- und
Auskunftsmittel an die Hand zu geben, andernteils
um die Kenner und Interessenten zu veranlassen, auf
weniger Bekanntes, das in der nachfolgenden Zu-
sammenstellung etwa übersehen sein sollte, aufmerk-
sam zu machen, damit es in einem spätem Nachtrag
die verdiente Berücksichtigung finde. Weitere Mit-
teilungen und Winke werden deshalb nicht nur dank-
bar entgegengenommen, sondern auch frei und offen-
herzig erbeten.

In dem nachstehenden Verzeichnis sind grund-
sätzlich die Handbücher der Kunst und Ge-
schichte sowie alle Reisewerke, die berufsmäßig
auch das Freiburger Münster behandeln, von vorn-
herein ausgeschieden, da sie sich meist auf mehr oder
weniger abgeleitete Quellen stützen, auf eine engere
persönliche Beschäftigung mit dem Gegenstand im
voraus verzichten und somit auf eigene, begründete
Auffassung keinen Anspruch erheben.

Freiburger Münsterblätter II, !.

Dessenungeachtet hat sich eine solche Fülle von
Stoff ergeben, die sich nur aus dem allgemeinen Inter-
esse für das unschätzbare Baudenkmal ohne Unter-
schied der Religion und Rasse erklären lässt und
denen, welche es ihr eigen nennen, nur zur größten
Freude und Befriedigung gereichen kann. Denn
neben dem Deutschen erscheint hier gleich interessiert
der Engländer und Franzose, neben dem Katholiken
der Protestant, neben dem Architekten, Kunsthistori-
ker und Historiker ebensosehr der Theologe und
der Jurist, der Dichter, der Novellist und Essayist.
Und alle kommen gleichmäßig auf ihre Rechnung.

Abel Kurt, Bürger der Stadt, gedenket unseres Mün-
sters. Freib. 1892.

Adler Friedrich, Das Münster zu Freiburg in Baden
(Deutsche Bauzeitung 15, Berl. 1881, S. 447
bis 449, 457—459, 470—472, 493—495, 505—507,
529—531, 541—543).

Albert Peter P., Konrad Buchner, ein Freiburger Münster-
organist des 16. Jahrhunderts (Freiburger Diö-
zesan-Archiv 26, 1898, S. 286—296.

Albrecht Jos. Ign., Geschichte des Altarbildes, welches
in dem Universitätschörchen in der Münsterkirche
gegen dritthalbhundert Jahre aufbewahrt, im Som-
mer 1796 als Kriegsbeute weggenommen und zu
Ende des 18. Jahrhunderts auf Befehl der franzö-
sischen Regierung wieder zurückgestellt worden ist
(Großherzogl. Bad. Privil. Freiburger Zeitung
1808, Nr. 13, S. 62 f.).

Alexanderkapelle, Die St. -- und ihr neuer Altar (Christ-
liche Kunstblätter. Beil. zum Freiburger Kath.
Kirchenblatt 1883, Nr. 14.

Altar, Der neue — der unbefleckten Empfängnis (das. 14,
1875, Nr. 154).

Baader Bernh., Das Silberglöckchen (Schauinsland 1,
Freib. 1873/4, S. 91 f.).

Bader Jos., Der Freiburger Münsterbau (Freiburger
Diözesan-Archiv 15, 1882, S. 289—297).

Baer Franz, Baugeschichtliche Betrachtungen über U.
L. Fr. Münster zu Freiburg i. Br. Freib. 1889.

Baugeschichte, Kleine Beiträge zur -- des Münsters zu
Freiburg (Christliche Kunstblätter 1882, Nr. 9,
S. 33—36; Freiburger Kath. Kirchenblatt 1889,
S. 103—156).

Baumgarten Fritz, Die sieben freien Künste am Portal
des Münsters (Schauinsland 25, Freib. 1898,
S. 16 49).

6

m



'■,'■
loading ...