Gesellschaft für Vor- und Frühgeschichte in Württemberg und Hohenzollern [Editor]; Württembergischer Altertumsverein [Editor]; Württembergischer Anthropologischer Verein [Editor]; Württembergischer Geschichts- und Altertumsverein [Editor]
Fundberichte aus Schwaben — 8.1900

Page: 43
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fundberichte_schwaben1900/0049
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
43

auch die von Fig. 7, ich der Güte des Herru Prof. Dr. SiXT ver-
danke). VergL z. B. HöENES, Urgeschichte der bildenden Kunst in
Europa S. 272.


Fig. 6.

Zwischen den beiden zuletzt behandelten Gattungen steht Fig. 7
von Harteneck, OA. Ludwigsburg (im Museum Stuttgart).


Fig. 7-

II. Weit reicheres und brauchbareres Material als für die jüngere
Steinzeit, wiewohl auch dieses für einzelne Gegenden unseres Gebietes
bereits in ganz erstaunlicher FüIIe erscheint, liegt für die Gliederung
loading ...