Furtwängler, Adolf
Beschreibung der geschnittenen Steine im Antiquarium — Berlin, 1896

Page: xiii
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/furtwaengler1896a/0013
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Inhaltsverzeichniss — Verzeichniss der Abkürzungen.

XIII

Seite

. 2. Arbeiten der neueren Zeiten 323

a. Steine...... 323

b. Glaspasten..... 334

V. Die Cameen

a. Die antiken

1. in Stein...... 342

2. Glaspasten..... 347

Anhang: Figürliche oder figür-
lich verzierte Rundwerke aus

Edelstein....... 353

b. Die altchristlichen . . . • 355

c. Die Cameen der neueren Zeiten 355

Zusätze und Berichtigungen
Druckfehler.....

356

357

Register:

Seite

Vergleichende Tabelle der Num-
mern der alten Verzeichnisse mit
dem neuen.......358

2. Verzeichniss der Fundorte . . 375

3. Verzeichniss des Materials

a) der Intagli

a) in Stein und Metall . 376
ß) der Glaspasten . . . 378

b) der Cameen ...... 382

4. Verzeichniss der Formen. . . 383

5. Verzeichniss der Gemmen mit
Inschriften.......383

6. Verzeichniss der Darstellungen . 384



Verzeichniss der Abkürzungen.

r. = rechts (bezieht sich bei vertieft ge-
schnittenen Gemmen immer auf den Ab-
druck, nicht auf das Original).

1. = links (ebenso).

W. vor Nummer = Winckelmann, description
des pierres gravees du feu Baron de
Stosch. Florence 1760.

T. vor Nummer = Tölken, erklärendes Ver-
zeichniss der antiken vertieft geschnittenen
Steine der kgl. preuss. Gemmensammlung.
Berlin 1835.

S. vor Nummer = Spezial-Inventar der bei Töl-
ken nicht verzeichneten Gemmen und Er-
werbungen bis zum Jahre 1888 (s. oben
S. VIII).

F. vor Nummer = Spezialinventar der noch
von Tölken herrührenden Auswahl nach

Abschluss seines Verzeichnisses erworbe-
ner Gemmen (s. oben S. VIII).

R. vor Nummer = Spezialinventar der antiken
Fingerringe.

M. Inv. vor Nummer = Miscellaneen-Inven-
tar, für die nach 1888 erworbenen und
nicht mehr in das S.-Inventar aufgenomme-
nen Gemmen citiert.

A. K. B. = Alte Kurbrandenburgische Samm-
lung.

M. B. A. = Markgräfiich - Brandenburg - An-
spachische Sammlung.

Abg. = abgebildet.

Erw. = erwähnt.

Bespr. = besprochen.

K. = Karneol.
loading ...