Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst [Editor]
Die Graphischen Künste — 43.1920

Page: Inhaltsverzeichnis_1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/gk1920/0003
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INHALT DES DREIUNDVIERZIGSTEN BANDES.

TEXT:

Seite

Eine neue Grunewald-Zeichnung. Von Josef Meder .............. 1

Charles Hazelwood Shannon. Von Frank Gibson............... 4

Leo Grimm. Von Erich Sirohmer............................ 13

Laskes »Faust-Impressionen«. Von Josef Gregor................ 24

Robert Pajer-Gartegen. Von A. W............„............... 31

Bemerkungen über graphische Zeichnungen. Zur Einführung zweier
unveröffentlichter Studien von Lucas van Leyden. Von Josef

Meder...................... ....................... 33

Franz Wacik. Von Hans Ankwicz............................ 40

Seite

Ferdinand Andri. Von Arpad Weixlgartner .................. 47

Artur Brusenbauch. Von Artur Roessler....................... 63

Josef Hegenbarth. Von Leopold Zahn......................... 68

Robert Kohl. Von A. W................................... 74

Leopold Gottlieb. Von Arpad W'eixlgäriner.................... 77

Der Wassermann. Von Josef Mühlmann..................... . S3

Rudolf Jettmars.,graphische Arbeiten. Von Arpad Weixlgartner .... 94
Mitteilungen der Gesellscmrftiur vervielfältigende Kunst Nr. 1, 2, 3,4.

KUNSTBEILAGEN AUSSER TEXT:

Leo Grimm, Auf dem Schloßberg in Graz. Nach der Radierung

vor Seite
Oskar Laske, Tunis. Farbige Original-Lithographie ...... » »

Robert Pajer, Adam und Eva. Originalholzschnitt...... » »

Franz Wacik, »Sieben auf einen Streich«. Aus dem Mär-
chenkalender »Das tapfere Schneiderlein«. Farbige

Netzätzung................................... » »

Ferdinand Andri, Winzerin. Farbige Lithographie ...... » >

Seite

Artur Brusenbauch, Weiblicher Akt. Lithographie.......vor Seite 65

Robert Kohl, Schwurszene aus Hamlet. Lithographie . . . .nach » 76
Leopold GottUeb, Barmherzigkeit. Farbige Original-Litho-
graphie.....................................vor » 77

Felix Albrecht Harta, Parkeingang. Original-Lithographie » > 83

Anton Faisiauer, Zilli. Farbige Original-Lithographie .... nach > 92

Johann Ölijen, Abend. Holzschnitt................... vor > 93

Fritz Gilsi, Die Wahrheit. Radierung................ .nach » 102

ABBILDUNGEN IM TEXTE:

Seite

Nach den
Lithographien

Matthias Grünewald, Studie zu dem hl. Antonius auf dem Isenheimer

Altar. Zeichnung in der Albertina..........

» St. Antonius Eremita. Flügel des Isenheimer

Altars.............................

Ch. H. Shannon, Selbstbildnis. Gemälde.......................

* Freundinnen......

» Der Bildhauer .....

Der Holzschneider .

*■ Die Badenden.....

Idyll............

» Hermes mit dem kleinen B

Leo Grimm, Maria mit dem Jesukind.....

» Feuerläuten ...............

> Wintermärchen............

» »Wilt du dieses Bild verstehn«

> Hansel und Gretcl..........

acchus. Gemälde

Nach den
Radierungen

Seite

':>:}

Nach den
Radierungen

, Kaiserliche Pfalz. (Aus den »Faust- \

Impressionen«)............ I

Klassische Walpurgisnacht. (Desgl
Die Anachoreten. (Desgl.) .

Die Arche Noahs. Nach der Radierung............ 28

Konstantinopel. Federzeichnung........... ,...... 29

Federskizze.................................. 30

Nach den Holzschnitten

(.

Robert Pajer, Badende . .

» Quartett ...../ [

Albrecht Dürer zugeschriebene Zeichnung auf einem Holzstock

in Basel (Ausschnitt)................................. - 33

Lucas van Leyden, Zeichnung. (Ausschnitt).................... 35

> Kupferstich B. 31. (Ausschnitt).............. 36

» Zwei Zeichnungen....................... 37, 39

Franz Wacik, Monatsbild aus dem Märchenkalender »Das tapfere

Schneiderlein«............................ 40
loading ...