Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Hugo Helbing <München> [Editor]
Altes Kunstgewerbe, Skulpturen, Wand- und Orientteppiche, Möbel, Gemälde alter Meister: aus dem Nachlass Universitäts-Professor Dr. Karl Schlösser, München, aus der Sammlung Merkens, Köln, aus dem Nachlass eines mitteldeutschen Sammlers und aus anderem Besitz ; Versteigerung: Mittwoch den 9. Dezember 1931 und folgende Tage — München, 1931

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.3190#0026
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Deutsch oder schweizerisch, 1591.

399 Bildnis der Ursula Lutz. Halbfigur. In dunklem Kleid mit weißer Krause, Haube, und
übereinandergelegten Händen. Oben Inschrift mit 1591 und bürgerliches Wappen. Lwd.
25X74 cm.

Deutsch oder niederländisch, 2. Hälfte 17. Jahrh.

400 Am Lagerfeuer. Eine zusammenbrechende Frau wird von zwei Männern gehalten; Zu«
schauer. Links ein Zelt. Bez.: J. V. Lwd. 22X23 cm. Schw.sR.

Dou, Gerard, (Leiden 1613—1675), dessen Kreis.

401 DerWildprethändler. In einer Fensternische ein Mann mit einem Hasen, neben ihm
links ein Knabe mit Vögeln, rechts ein Korb mit Gemüsen. Holz. 40X30 cm. Schw.*R.

Dürer=Schule.

402 Tod M a r i ä. Die Gottesmutter auf ihrem Lager, umgeben von den Aposteln, hält in der
rechten Hand eine Kerze, die Linke ist auf die Brust gelegt. Altartafel. 102X80 cm. H.*R.

Ferg, Franz de Paula (Wien 1689—1740 London).

403 Jahrmarktszene. Auf einem von mittelalterlichen Häusern umschlossenen Platz ein
Quacksalber, eine Verkaufsbude und Viehhändler mit zahlreichem Publikum. Holz. 21X33 cm.

404 Italienische Landleute am Brunen. Hinter der Figurengruppe ein Postament unter
Bäumen. Bez.: P. Ferg. Holz. 17X19,5 cm. Schw.=R.

Flämisch. (In der Art der Adriaen Brouwer.)

405 Ein Paar Wirtshausszenen. Kartenspieler um ein Faß gruppiert. — Ein Bauer geht
mit einem Stuhl gegen den Mitspieler vor, Zuschauer. Holz. 26X34 cm. H.*R.

Flämisch, 17. Jahrh. (Art des Jacques dArtois.)

406 Südliche Landschaft. Rechts Baumgruppe. Auf der Straße Landleute und Schaf-
herde. Ferne Berge. Kupfer. 20X20 cm. Schw.sR.

Flämische Schule, 2. Viertel 17. Jahrh. (Unter dem Einfluß des van Dyck.)

407 Die Madonna zwischen Heiligen. Komposition in Halbfiguren. Maria hält auf dem
Schoß das nackte Kind, das dem hl. Franziskus den Nagel in die Hand stößt; ihm gegenüber
der hl. Johannes mit Buch. Rechts Ausblick in die Landschaft. Lwd. 76X100 cm. G.*R.

Mit Gutachten von Dr. Hofstede de Groot. Tafel XI

Flämisch, 17. Jahrh. (Kopie.)

408 Bauernpaar am Tisch sitzend. Lwd. 103X88 cm. H.«R.

Franck, Franz Friedrich (Kaufbeuren 1627—1687 Augsburg).

409 Stilleben mit Violoncell. Vor dunklem Grund aufgeschlagene Notenbücher und ein
Cello. Bez. mit dem Monogramm F. F F und 1671. Lwd. 99X82 cm. G.=R.

Französisch oder flämisch, Ende 17. Jahrh.

410 Bildnis eines Kavaliers. Halbfigur von vorne. Mit Allongeperücke und Harnisch
mit roter Schleife. Lwd. Oval. 74X58 cm. Geschnitzter vergoldeter Barockrahmen.

Französische Schule, um 1700.

411 Blumenstilleben. Vase und Korb mit Blumen auf einer Terrasse. Ausblick in den Park.
Holz. Oval. 30X24 cm. G.=R.

Fyt, Jan (Antwerpen 1611—1661).

412 Ein Paar Geflügelstilleben. Fasan, Wildente, am Waldboden liegend, daneben Sing*
vögel. Lwd. Je 35X42 cm. Schn.sR.

Goltzius, Hendrik (Mühlbrecht 1558—1617 Haarlem).

413 Jupiter und Antiope. Jupiter hält in der rechten Hand Früchte und betrachtet die
schlafende Nymphe, ein junger Faun betastet ihre Brust. Oel auf L. 129X178 cm. Bez. unten
Mitte: H. G, Rom. G.=R.

Abgebildet unter Nr. 12 bei Dr. O. Hirschmann. Entstehungszeit wohl 1612. Laut Angaben
Dr. Hirschmann's befand sich das Bild um 1906 im Kunsthandel in Zürich. Weiterer Verbleib
unbekannt. (Vielleicht in der Sammlung von Schlichting in Paris, vgl. O. Hirschmann in Oud
Holland XXXIII 1915, S. 129 ff.)

24
 
Annotationen