Jacob Hirsch <München> [Hrsg.]
Auktions-Katalog einer höchst bedeutenden Sammlung griechischer u. römischer Münzen: sowie einer Sammlung deutscher Münzen und Medaillen ; im Besonderen: Österreichischer Cavaliere und einer Special-Sammlung von Medaillen und Plaketten Anton Scharff's ; öffentliche Versteigerung Montag, den 18. Mai 1903 und folgende Tage (Katalog Nr. 8) — München, 1903

Seite: 61
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1903_05_18/0067
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
61

1237 Leucas (Acarnaniae). 400—330 v. Chr. Pallaskopf r. i. corinth.

Helm, dah. A u. Schöpflöffel. Rv: Pegasus r. galoppirend,
darunt. A. B. M. C. T. XXXVI. 3. Stater v. s. fein. Stil. vorz.

Abgebildet Tafel VI.

1238 Wie vorh Beiz. 3A u. Schlange. Rv: Wie vorher. Stater. schön.

1239 Wie vorh. Beiz. Nackter Hermes sich die Sandalen lösend. Rv: Pegasus

flieg. 1. B. M. C. T. XXXV. 21. Stater. schön.

1240 Wie vorh. 1. Beiz. A ' E • Y u. r. u. 1. Epheublatt. Rv: Wie vorh.

B. M. C. T. XXXV. 8. Stater. s. br. Flan, s. schön.

1241 Wie vorh. r. Beiz. A u. Kerykeion. Rv: Wie vorh. Stater. s. schön.

1242 Wie vorh., Beiz. N. Stierkopf. Rv; Wie vorh. Stater. schön.

1243 Terina (?) (Bruttii). Aehnl. wie vorh , ohne Beiz. Rv: Wie vorher,

unt. H H. Stater. schön.

1244 Thyrrheium (Acarnaniae). 350—250 v. Chr. Desgl. 1. Beiz. Be-

waffnet. Krieger m. Schild u. Lanze. Rv: Wie vorh. Stater. schön.

1245 Desgl., Beiz. ©Y u. reiches Ohrgehäng. Rv: Wie vorh. B. M.

C. T. XXXVIII. 9. Stater. schön.

1246 Pallaskopf 1. i. Helm mit Zier, Beiz. Lanze. Rv: Pegasus 1.,

darunt. A. Stater. schön u. selten.

1247 Peloponnesus. Sicyonia. Sicyon. Ca. 400 322 v. Chr. Chimaera 1.,

unten XE Rv: Taube 1. i. Lorbeerkranz. Stater. schön.

1248 EÜS. 421—365 V. Chr. Kopf d. Hera m. Stephanos worin Blumen-

ornamente. Rv: F—A Blitz i. Olivenkranz. Tetradrachme v.
vorz. Stil. Treffl. Fxemplar v. grosser Seitenheit. Abge-
bildet Tafel VII.

1249 Ca. 365—322 v. Chr. FAAEIQN Bärt. Zeuskopf 1. m. Lorbeer-

kranz. Rv: Adler steh. r. auf jonisch. Kapitäl. Tetradrachme v.
feinem Stil. Schönes Exemplar von grösster Seltenheit. Ab-

gebildet Tafel VII.

1250 Creta. Lyttus. 450—330 V. Chr Fiiegend. Adler 1. Rv: AYTTI j

NO Eberkopf 1. i. punktirt. Viereck, d. Ganze i. Quadr. incus,
Stater. vorz. Exemplar, selten. Abgebildet Tafel VII.

Asia.

1251 PontuS. Amisus. Ca. 200—63 v. Chr. Aegis, i. d. Mitte Haupt d.

Medusa. Rv: AMIXOY u. Mgr. Nike m. Palme n. r. schreitend.
ZE 5. Treffl. Pat. schön.

1252 Beh. Kopf (Ares?) r. Rv: AMIXOY u. Mgr., dazw. Schwert i. d.

Scheide. ZE 5. Treffl. Pat. s. schön.

1253 Zeuskopf m. Lorbeerkr. r. Rv: Schrift u. Adler a. Blitz. Mgr. IE 5.

pat. s. schön.

1254 Paphlagonia. Amastris. Nach ca. 302 V. Chr. Mithraskopf r. i.

persisch. Mütze. Rv: AMAXTPIEQN Sitz. weibl. Figur (Anäitis)
a. d. Kopfe d. Modius, a. d. R. Nike m. Kranz u. Scepter, i. F.
1. Rose. Persisch. Stater. s. schön u. selten.

1255 Sinope. Nach 183 v. Chr. Kopf d. Perseus r. Rv: Füllhorn zwisch.

Dioscurenmütz. ZE 4. schön u. selten.
loading ...