Kladderadatsch: Humoristisch-satirisches Wochenblatt — 52.1899

Seite: 223
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1899/0223
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
%i. 19. «criin, öfn 7. «m 1899. ui. 3aßrganfl.

<§umoiil!iftfi=fafiii|'dic.s IDotUcnfiCaff.

Dieses Blatt erscheint täglich mit Ausnahme der Wochentage. Ter vierteljährliche Abonnements - Preis auf dieses Blatt mit
Man abonnirt bei den Postanstaltcn des In- und Auslandes, sämmtlichcn Beilage» beträgt für In- und Ausland UM. 25 Ps.
sowie in den Buchhandlungen. ohne Porto. Einzelne Nummer 20 Pf.

Die Dioskuren.

astlos thälig und geschäftig, immer wichtig sich gebärend,
Wirkt zum Wohl des deutschen Volkes frisch im
Reichstag Or. Arendt;

Schwach im Rechnen, oft so hilflos, daß die Gegner
fröhlich lachen,

sich, durch breites Reden diesen Mangel gut zu machen.

Wird verworfen, was er vorschlägt, nun, so drückt ihn das
nicht nieder,

Schon am nächsten Tage kommt er mit demselben Antrag wieder;
Mb auch Murren laut und Stöhnen links und rechts ertönt

Mit demselben Antrag wieder kommt er bis zum vierten Male.

Nicht verlassen steht im Aampf er: als der zähste aller Recken
Schreitet Aardorff ihm zur Seite, ihn zu schirmen und zu
decken.

Besser rechnen lernte dieser wohl im Aufsichtsrath, doch weiter
Ist kein Unterschied, cs gleichen völlig sich die beiden Streiter.

Immer wieder uns erzählend von dem schönen Silbergelde
Ziehen gegen unsre Reichsbank beide Tag für Tag zu Felde.
Oft vom Or. Aoch erschlagen stehn die zähen Aampfnaturen
Wieder auf und fechten weiter als des Reichstags Dioskuren.

Ja, seit Tastor sich und Pollux einst in Treue fest verbunden,
Ward ein solches Paar von Freunden' nicht auf Erden mehr
gefunden;

Nicht zu übersehen freilich ist dabei, daß von den beiden
Wieder auch sich Otto Arendt und v. Aardorff unterscheiden.

Einen Tag nur uni den andern dürfen jene beiden zeigen
Sich im Licht, dann müssen wieder sie zum Hades niedersteigen;
Aber diese zwei erscheinen vor dem Volk an jedem Tage,
Allen Zeitgenossen schaffend durch ihr Schwatzen schwere Plage.

Wenn sie stets dasselbe sagen, rings verbreitend Langeweile,
Flüchten gleich des Reiches Boten aus dem hohen Saal

Oeffnen sie den Mund, so packt schon Furcht und Schrecken

Und verzweifelnd spricht gar mancher ernst bei ihren Dauerreden:

„hold und freundlich immer zeigten sich Frau Ledas Zwillings-
söhne,

In der Jugend Kraft und Anmuth prangend und in lichter

Immer drum war ihr Erscheinen allen Sterblichen erfreulich,
Doch die Reichstags-Dioskuren find' ich, offen sag' ich's, greulich!"

Kladderadatsch.
loading ...