Pomtow, Hans R.
Beiträge zur Topographie von Delphi — Berlin, 1889

Page: 114
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/pomtow1889/0120
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
114

Inschriften.

und hinten Bruch, alle andern Flächen erhalten, nur fehlt die linke Ecke mit dem
anstossenden Seitontheil. Diese 1. Seite und die Vorderseite sind an der Unterkante
51/,, cent. breit, l'/2 cent. tief unterschnitten. Vgl. die Abbildung auf Tat. IX nr. 22
und das Facsimile des Textes auf Taf. XIV nr. 41. Demnach ist zu lesen:

Msy]i<jt0v aotoxpa'l/copa
<1>\6. ß'.o]v K oj atavtivo [v
AcXcp]«iv tcoXis xbv
-c.tjspa tojv ßa<JiX[s(uv.
Die Zeilen waren sehr ungleich an Länge; zu OXa'ßiov vgl. CIG L522 und vielleicht
1324: zu Zeile 4: CIL VI, 1 nr. 1151:

DIVO • AC • VENERABILI
PRINCIPI ■ CONST ANTINO
PATPI-PRINCPVM
MAXIMORVM
FL-CREPEReIVS etc.

3) ZuS.54f. Das in 1:5 beigegebene Facsimile (Taf. XIV nr. 39) der Disticha
ist bereits oben p. 54 erwähnt. Die ebenda (Anm. 1) in Aussicht genommene Spe-
cialuntersuchung über clicss Anathem, die Zeit und Ursache seiner Errichtung u. s. f.
ist inzwischen abgeschlossen und gelangt unter dem Titel 'ein Arkadisches Weih-
geschenk zu Delphi' im 3. und 4. Heft (Doppelheft) des XIII. Bandes (1888) der
'Mittheilungen des Athen. Instituts' zum Abdruck. [Eventuell auch erst in dem kurz
darauf erscheinenden 1. Heft von Bd. XIV, nach Mittheilung der Redaction.]

4) Zu S. 65, Anm. 1: die um EF befindlichen Inschriften sind in der ange-
führten Reihenfolge:

In der äusseren Südwand von Haus 149, c. 1.50 m über der Erde, auf der Seite
stehend eingemauert: Fragm. aus pentelischem Marmor, sehr zerfressen, hoch 0,26,
breit 0,18; links ist Kante und Fläche erhalten, sonst Bruch; die Lesung isl durch
die Zerstörung der Steinoberfläche sehr erschwert:

t n i

NrxotivjsTjün [toü oeiva.............AsXcpol iou>-

xav [«ut](ü[(?) [xat sx'fovoi; -pocsvt'av. TrpojiavTEiav, repos-

Sptav, Ttpootxtav,

d<JuX[t']av [dxeXstav ttgcvtcuv xal raXXa oaa xat toi; aXXot;

Trposevo'.c

5 apj(ovT[o? toü osiva, ßouXsuovxiuv.........

T

n y



NISaiw Zif/l/ a fäj



K A Mhwd \jw



AtTYAr/m Nffljfjp
loading ...