Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung von Münzen und Medaillen des Mittelalters und der Neuzeit: Versteigerung, 25. November 1931 (Katalog Nr. 70) — Frankfurt a. M., 1931

Page: 11
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1931_11_25/0020
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Erzbistümer. — Bistümer.

11

271 Guidobald, Graf Thun. K Talerklippe 1658. Z. 11. B. 3032. Henkeisp., s. g. e.

272 Max Gandolph, Graf Kuenburg. Taler 1682 a. d. 1100 jähr. Jubil. des Erzstifts.
Wappen zw. Heiligen. Ks.: Fünf Heilige. Z. 18. B. 3135. Schön.

273 a/9 Talerklippe 1669. Z. 30. B. 3277. Vorzügl. erh.

274 Johann Ernst, Graf Thun. Y Taler 1694. Wappen. Ks.: Die beiden Heiligen. Z. 16.
B. 3479. Vorzügl. erh.

275 Leopold Anton, Freiherr v. Firmian. Ducat 1738. Wappen. Ks.: Sitzender Heiliger.
Z. 8. B. 3977, aber SALISBURG. 1738 Vorzügl. erh.

276 Erzherzog Ferdinand. Taler 1805. Kopf r. Ks.: Wappen. Z. 6. B. 4728. Schön.

277 Trier. Boemund II. v. Warsberg. Goldgulden. Lilie. Ks.: Steh. Täufer. Zu
Noss 33. Schön.

278 Cuno v. Falkenstein. Goldgulden. Lilie. Ks.: St. Johannes. N. 62a. Schön.

279 Coblenzer Goldgulden. St. Peter in got. Gehäuse. Ks.: Wappen im Sechspass.
N. 100 c. Schön.

280 Werner v. Falkenstein, überweseler Goldgulden. Steh. St. Johannes. Ks.: Wappen
im Dreipass. N. 356 d. S. g. e.

281 Petersgroschen v. Trier. Vierfeld. Wappen. Ks.: Steh. Heiliger. N. 374. Schön.

282 Otto v. Ziegenhain. Coblenzer Goldgulden. Steh. Erzbischof. Ks.: Wappen im
Dreipass. N. 436. S. g. e.

*283 Lothar v. Metternich. Coblenzer Taler 1600. St. Peter mit Schlüssel u. Buch n. 1.

schreitend. Ks.: Wappen, v. Sehr. 124. Sch. 3951. S. g. e.
*284 Philipp Christoph v. Soetern. Taler 1626. Brustb. r. Ks.: Wappen, v. Sehr. 270.

Bohl 14. Sch. 3982. S. g. e.

285 Speyerer Taler 1627. Wie vorher, v. Sehr. 279. Sch. 3984 Anm. Henkelspur,
s. g. e.

286 Johann Hugo v. Orsbeck. Gulden 1691. Brustb. r. Ks.: Wappen. Zu v. Sehr. 646.
S. g. e.

287 Vs Sterbetaler 1711. Drei Schilde. Ks.: Schrift, v. Sehr. 905. B. 157. Schön.
*288 Medaille o. J. (v. Linck). Brustb. r. Ks.: Hand aus Wolken drei Schilde haltend.

Zu B. 146. 44 mm. 44,2 gr. Vergoldet, schön.

289 Medaille o. J. Aehnlich wie vorher. B.—. 43 mm. 23,5 gr. Leicht poliert, s. g. e.

290 Medaille o. J. (v. Linck). Wie vorher. B.—. 34 mm. 17 gr. S. g. e.

291 Carl v. Lothringen. Taler 1715 a. s. Tod. Wappen. Ks.: Schrift, v. Sehr. 924.
Sch. 4023. Vorzügl. erh.

292 Franz Georg v. Schönborn. Y> Kopfstück 1734. Fünf Schilde. Ks.: Wert. v. Sehr.
964. Schön.

293 Johann Philipp v. Walderdorff. Convent.-Taler 1765. Brustb. r. Ks.: Wappen.
Sch. 4044. S. g. e.

294 K Taler 1760. Wie vorher, aber Wappen m. Schildhaltern, v. Sehr. 1087. S. g. e.

295 20 Kreuzer 1765. Brustb. r. in Kranz. Ks.: Wappen, v. Sehr. 1095. S. g. e.

296 Clemens Wenzel v. Polen. Convent.-Taler 1769. Brustb. 1. Ks.: Wappen, v. Sehr.
1239. Sch. 4048. Vorzügl. erh.

Bistümer.

297 Augsburg. Eberhard. Denar. Kirche. Ks.: Kreuz. Zu Dbg. 1028. S. g. e.

298 Alexander Sigismund v. Pfalz-Neuburg. % Taler 1694. Brustb. r. Ks.: Doppel-
wappen. Grossh. 108. S. g. e.
loading ...