Schenkel, Wolfgang
Memphis, Herakleopolis, Theben: die epigraphischen Zeugnisse der 7. - 11. Dynastie Ägyptens — Wiesbaden, 1965

Seite: n
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schenkel1965a/0331
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Der thebanische Bereich. Undatierte Texte

123

98 Die Stele des Ijtpw. Florenz 6374

Text: Bosticco, Illustr. Nr. 16 (Foto); Vandier, CdE 18 (Nr. 35) (1943) 20

ff., fig. 5; zu <5: Vandier, loc. cit., 26 (Nr. 5) (Typendruck).
Lit.: Bosticco, p. 23, Nr. 16.

Lok.: Wahrscheinlich Naqtda; in Luxor von Schiaparelli gekauft.

1 a 2

Ein Opfer, das [der KönJig (gibt) und Osiris an allen seinen Sitzen" [eine

Opfergajbe für den seligen Verwalter der Verpflegung J[der] westlichen [Wü-
stet??)]0 4[Htpw(?)J .

Beischriften:

cx) Der selige Htpw(?)d.

1 2 e

(S) Seine von ihm geliebte Frau, Jnt .

y) Sein Sohn Jw [ . , . ] .

ö) Sein von ihm geliebter Bruder S3bs hat ihm dies^ gemacht.

9 9 Die Stele des Sm3-j. Kairo 20501

Text: CG mit Foto (Taf. XXXIV); Maspero, MMAF I 187 (Typendruck); auch Vandier,

CdE 18 (Nr. 35) (1943) 20 ff., fig. 1 (Foto).
Lit.: Vandier, loc. cit.

1Ein Opfer, das der König gibt und Anubis, der auf seinem Berg, der im wt,

der Herr des Heiligen Landes; eine Opfergabe für den Königin: -
zigen Freund, ^Magazinverwalter, den bei dem Großen Gott, den= n
mels seligen Sm3-j , den Trefflichen, den von seinem Vater geli=_ P^fj^^

~ CM

ner Mutter gelobten, den unterS seinen Brüdern seligen 3m3-j . E-1-

a Ober kann nur T_ zu ergänzen sein; ft ist also vom Schreite 0 ^-

worden. ~ *~ (^J

b Ergänze zu cpQ g . (*~

c Lies und_____i______ergänze zu (\.( 4)_§ ? Zu jmj-r mi=" f^

"Genitiv" vgl. TPPI § 20 A..-^Trr^T:1.______^ii3??. 2-3, wo gege=_2? V*J

liehen Titel am Anfang der Z. 2 offenbar wegen des zu sd3.t -

buts diese Konstruktion gewählt wurde. Vgl. zum Auf gabenbere=-

die Titel in Berlin 22820 (ZÄS 65 (1930) Taf. VII), 2. =jo ^

d Lies (Koll.). 4-,

e Lies-5-P--?:(Q23£ (Koll.).

f D. i. die___l_?__.Stele. =_n ^

g Ägyptisch indirekter "Genitiv".

o 1

ü y

>

CD c

I ü

— " —» ra

— _J >

I o ü

P o

O

E E
loading ...