C. J. Wawra <Wien> [Editor]
Versteigerung einer kleinen, wertvollen Sammlung von Ölgemälden, Aquarellen, alten Kuperstichen, Miniaturen und Antiquitäten aus Wiener gräflichem Besitz: Mittwoch den 24. und Donnerstag den 25. Januar 1912 (Katalog Nr. 224) — Wien, 1912

Page: 7
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/wawra1912_01_24/0011
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Ölgemälde alter Meisten

Nr. 1. DANIEL DE BLIECK.

Gartenpalast.

Links im Park ein Zierbrunnen mit Marmorfiguren. Dabei sechs Personen. In
drei verschiedenen Füllungen an der Architektur zur Rechten steht „ANNO",
ferner „-1647." und ganz rechts „DD- BLIECK".

Holz. Siehe Illustration. H. 38 cm, B. 59 cm.

Nr. 2. CHRISTIAN HILFGOTT BRAND D. ÄLTERE.

Landschaft mit Bogenbrücke rechts im Mittelgrunde.

Auf der Straße links bepackte Maultiere und Rinder. Dabei drei menschliche
Figuren. Signiert links fast unten: „Brand f."

Leinwana, Siehe Illustration h. 65 cm, B. 82 cm.

Nr. 3. B. BREENBERGH.

Landschaft mit Ruinen zum Teil von römischem Ansehen.

Im Mittelgrunde rechts eine Frau. Vorne links, zumeist im Schatten, Rinder,
Schaf und Ziege. Dabei zwei Hirten.

Holz. H. 48 cm, B. 65 cm.
loading ...