Archiv für die Geschichte der Stadt Heidelberg: eine Vierteljahresschr — 1.1868

Page: 52
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agshd1868/0068
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
52

hochfreih. Oberappsllatioiwgerichr allbereits ein voünitiv 86vt6iw
erfolget, mithin sothanen 400 fl. wegen das schließt. bereits ergan-
gen; Alßo wollte Mann von Statt Raths wegen kein bedenken
tragen, sie Fraw Berkaeufferin in Allem und Jedem, so in ferneren
hierunter sEi-Ziren möchte, frei) und loß zu sagen, auch zu ver-
traten und solches ebenmaeßig dem kauffbrieff (so durch hohe Re-
gierung eonüi-nnren auch bep dem Gericht Rohrbach protoeolliren
zu lassen) einzuverleiben.
Vorstehendes projeet wird von der Fraw ^änilnistrations-
Raethin dergestalten ratillabirt paß selbiger vorlaeuffig obged.
maßen eonürrnirt und protooollirt, auch dermahliger Bestaender
annoch auff ein Jahr lang im bestand des Verkauften guths belassen
werden solle; weilen aber dieselbe schreibens ohnerfahren, alß Hab
Ich HU3. Lpeeialiter ratluil'ii'tsr "1) Beistand nahmens derselben
mich anhero unterschrieben.
Dieses ist X der Fraw T. Aleff mppria.
Administrations-Raethin Adamus Schütz,
beyzeichen. T. Aleff mppria.
I. D. v. Driesch
noe des Stattraths
An Heydelberger Statt Rath.
Bey churf. Regiernng ist seines Inhalts verlesen worden, was
der Heydelberger Stattrath wegen ahn sich erkaufften Bierhelder Hofs
unterm 14. dieses berichtet. Wie man nun in diesen Kaufs, wann
es damit angebrachter maßen beschaffen, verwilliget, dabep aber
sich vorsiehet, daß solches guth wohl werde administrirt werden; Alß
wird Erm. Stattrath es zur Nachricht und Beobachtung wissend
gemacht. Mannheim, den 28. August 1737. ^2)

letztliche Entscheidung. herauskommen. *°°) genehmigt. beson-
ders bestellter. Abschrift dieser Urkunde befindet sich im Generallandesarchiv
zu Karlsruhe im Aktenfascikel: „Stattrath zu Heidelberg sucht untthgst ahe
umb die confirmation des ahn sich erkaufften sogenannten Biekhelder Hofs.
1737. (334.)
loading ...