Verein für Badische Ortsbeschreibung [Editor]
Badenia oder das badische Land und Volk: eine Zeitschr. zur Verbreitung d. histor., topograph. u. statist. Kenntniß d. Großherzogthums ; eine Zeitschrift des Vereines für Badische Ortsbeschreibung — 1.1859

Page: s
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/badenia1859/0655
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
561

U)

n
O

1368.
nt auf

sherr-
so die
)te zu
noch
welche
vohin
ieder-
isch-
afalls

ndlich
nt an
rkauft
n das
Edel-
lsbar-

o
5
c>2

uld-
)orf-
h 60,

hohe und niedere
Rothenfels in
eine bedeutende S S-
an die Murgschiffe
die Orte Rothenfe
Weiler, Bischofsw
enz in der Murg
bestandsweise verli
Roth enfeli
heißen, durch eil
richter verwaltet.
_


Kaiser verstiftete sie allesammt an die Speierer Kirche zur Ab-
haltung eines Jahrtages für das königliche Haus.
Durch diese beiden Vergabungen wurde das Hochstift Spei er
der bedeutendste Grundherr zu Rothenfels, während die Landes-
herrlichkeit über den. Ort mit den alten ufgauischen Grafschafts-
rechten von dem Stammhause Kalw an den Zweig der Grafen -
von Eberstein und sofort an die Markgrafen von Baden
übergieng. Die Rothenfelser Vogt-Herrlichkeit aber hatten
die Ebersteiner an eine ibrer Dienitmanns-^amilien verliehen,
welche daher auch
Diese „Edes m
zwischen 1250 un
die Familie Käs
Albertus Ea8e
loading ...