Hiller von Gaertringen, Friedrich; Wilski, Paul; Hiller von Gaertringen, Friedrich [Editor]
Thera: Untersuchungen, Vermessungen und Ausgrabungen in den Jahren 1895 - 1902 (Band 3): Stadtgeschichte von Thera — Berlin, 1904

Page: XI
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hiller1904/0011
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Seite

Sechstes Kapitel: Hellenistische und römische Privathäuser und Verwandtes 137—191

Schwierigkeiten der Behandlung 137. Haus in B 6 138. Hausanlage beim Apollon
Pythios (kpo? oixoc) 139. Haus der Turteltaube, Cisternen 143. Anlage B 3, Stuck und
Marmor 144. Haus des Pothitos, Keller 148. Funde 153. — Der sog. Palazzo, Allge-
meines 155. Abtritte 157. Architektur 161. Eileithyia und Artemis 163. Westflügel 166.
Dachhöhen 167. Stuck, Geschichte 169. — Das westliche Viertel im Süden des Palazzo
170. Asklepioi 170. Terrakotten 171. Allgemeines über den Inhalt der Privathäuser:
Statuetten, Hausaltäre 173. Aphroditen 175. Kleine Köpfe 177. Hausgeräte: Kohlen-
becken, Lampen, Mühlen, Oelpressen etc. 178. Marmorbänke 182. — Das Stadtviertel
über der Basilike Stoa 182. Phalloshaus 185. Haus mit Mosaik 186. Haus K 187. Haus
mit der philosophischen Inschrift 187. — Haus im Süden der Agora 188. Graffiti 191.

Siebentes Kapitel: Ausgang der antiken Kultur. TJebergang zur Neuzeit. . 192—202

Verfall 192. Heroenkultus, Halbfiguren und Heroenmahle 192. Mithras? 194. Christen-
tum : Angelosinschriften 195. Archangeloskirche 195. Andere Kirchen 197. Bischöfe
von Thera 197. Mittelalterliche Wohnungen 198. Eruption von 726 n. Chr. 199. Münz-
fund von etwa 864 n. Chr. 200. Santorin, Edrisi 200. Fränkische Herrschaft 200.
Türkische Herrschaft 201. Gegenwart und Zukunft; der neue Hafen 201.

Theräische Studien.......................203—285

I. Strassenreste ausserhalb der Stadt von P. Wilski.......205—248

1. Einleitung.................. 205—207

2. Selladastraße................. 207—213

3. Die Zoodochos - Plagadesstraße.......... 213—227

4. Die Steinbruchstraße.............. 227 — 231

5. Die Epagatosstraße............... 231—235

6. Oiastraße. Skala. Chorevtra........... 235—241

7. Schluß ................... 241—243

II. Anlagen unterhalb der Karneiosterrasse von P. Wilski..... 244—248

III. Das Theater von Thera von W. Dörpfeld.......... 249—262

IV. Photographie im Dienste der Epigraphik von A. DuBois-Reymond 263—268
V. Das Luri und der Manolis-Brunnen von A. Schiff....... 269—280

VI. Zum Apollo von Thera von H. Schrader..........281—285

Berichtigungen..........................286—287

Sachregister...........................288—292

VERZEICHNIS. DER TAFELN UND PLAENE

Tafel I—4 Wandmalereien, gez. von P. Wilski.

Tafel I (links) Haus mit Mosaik und Nische.

„ 2 (rechts) Palazzo: Ostsaal S. Zimmer M. Westsaal II. Treppenflur II e. Zimmer %
„ 3 (links) Palazzo, östliche Zimmer. Terrasse westlich unter dem Palazzo.
„ 4 (rechts) Ausgrabung des Pothitos. Haus östlich vom Apollon Pythios. Bemaltes
Flechtband aus Stuck, angeblich von der „Kaserne" oder „Kommandantur".

5 Porträt des Artemidoros von Perge.

6 Münzen von Thera mit archaischen Kultbildern. Archaischer Torso im Museum von Thera.

7 Der Apollon von Thera. Aufnahme nach dem Original.
8—II Felsinschriften nach Aufnahme von A. Du Bois-Reymond.

12—14 Der Apollon von Thera. Aufnahme nach dem Gipsabguß in Berlin.
15 Männlicher Torso im Museum von Phira (= Tafel 6 unten).
Plan 1 Umgegend der Stadt Thera. Nach den Ausgrabungen 1896—1902. I : 5000. Von P. Wilski.
„ II Die alte Stadt Thera. Nach den Ausgrabungen 1896—1902. 1: 1000. Von P. Wilski.

Tafel 1—4, Plan I und II sind Steindrucke, Tafel 5. 12—15 Autotypien von W. Greve, dessen Institut
auch die meisten Textabbildungen hergestellt hat; Tafel 5—11 sind Lichtdrucke von A. Frisch.
loading ...