Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 10.1913

Page: 316
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1913/0326
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
316

DER KUNSTMARKT

Am folgenden und nächsten Tag versteigerte Christie
die Sammlung altenglischen Silberzeuges und alter Löffel,
die der verstorbene Mr. Bayldon von Oaklands, Dawlish,
angelegt hat. Unter den hohen Preisen heben wir hervor:
Verg. Rahmboot, von P. Lamerie, 1744, 420 s
die Unze.136 £ 10 s
Queen Anne Punsch-Schüssel, von R. Wilcocks,
1708, 110 s die Unze.116 £ 6 s
Glatte Deckelbecher, von S. Pantin, 1721,
68 s die Unze.123 £ 11 s
Elizabethsche Tigerware-Krug, mont. mit
verg. Silber, 9 Zoll h., 1575 . 200 £
Paar Löffel, 1589 . 54 £
Aus einer anderen Quelle stammten folgende Nummern:
Ovales Schmuckkästchen, 1678, 205 s die Unze 265 £ 19 s
Paar Wandleuchter von P. Harache, 1695 . 190 £
Teekessel von R. Bayley, 1715 . 254 £ 11s
Glatte Tazza von Th. Mason, 1717 .... 121 £ 19 s
In den Auktionsräumen der Firma Robinson & Fisher
gab Herr A. Wertheimer am 22. Mai für eine nicht im
besten Zustand befindliche Porträtgruppe von John Höppner
»Countess of Oxford and Child« 40x34 — die ihr letzter
Besitzer für eine sehr kleine Summe auf einer Auktion im
Westen Englands erstanden hat, 2900 Gs.
Am gleichen Tage schloß Sotheby die viertägige Auk-
tion der R. Day-Samnilung irischer Altertümer mit einem
Gesamtertrag von 3596 £ ab. Die höchsten Einzelpreise
waren:
Große Bronzeglocke, bekannt als »Bell of
Ballymena«.100 £

Obere Wölbung des Glockenschreins von Marl-

bridge, c. 950 . 105 £
Große Bronze-Trompete.106 £
Keltisches Goldarmband.86 £
Keltische »Lunula«.70 £
Silber-Armband.60 £

Christie versteigerte am 23. Mai den Rest der Trapnell-
Sammlung von Bristol-Porzellan, die Herr A. Amor
vor anderthalb Jahren en bloc erworben hat. Es gingen

4933 £ 18 s 6d ein. Wir verzeichnen:
Teetopf und fünf andere Artikel aus einem
Teeservice von Champion, 1776 . 228 Gs
Paar Deckelvasen, Tasse mit Blumen auf Kanarien-
gelbem Grund, ll1^ Zoll h.210 Gs
Sechseckige Vase, 12 Zoll h.165 Gs
Teetopf, Zuckerbehälter, Rahmtopf und zwei
Tassen aus Service, das Champion Mrs. Burke
überreichte. 1450 Gs
Paar hexagonale Vasen. 200 Gs
Vier allegor. Figuren, Die Elemente, 91/2 Zoll h. 150 Gs
" Dr. o.

Paris. Bei der Versteigerung der Sammlung Steen-
gracht brachten Rembrandts »Bathseba« 1 Million Francs;
J. Steen, Lustige Gesellschaft, 375 000 Fr.; derselbe, Die
junge Kranke, 97100 Fr.; G. Dou, Zwei Porträts, 90500Fr.;
Flinck, Frauenporträt, 50000Fr.; G. Metsu, Das kranke Kind,
312000 Fr.; A. van Ostade, Die Kneipe, 50800 Fr.; derselbe,
Die lustigen Trinker, 30500 Fr.; P. Potter, Kühe auf der
Weide, 135000Fr.; J.A.Backer, Porträte. Knaben, 76000Fr.;
A. de Gelder, König David, 54000 Fr. Ausführl. Bericht folgt.


Galerie Commeter
HAMBURG
BEGRÜNDET 1821
V. Graphische Ausstellung
des
Deutschen Künstierhundes
MAI —JUNI
Illustrierter Katalog 50 Pf.


Kupferstiche
Holzschnitte, Radierungen,
Randzeichnungen alter Meister,
Farbdrucke u. Schabkunstblätter,
historische Darstellungen, Porträts,
Ansichten- u. Trachtenhilder

sowohl in ganzen Sammlungen, als in Einzelblättern u.
ersucht um Angebot m.Preisforderung dieKunsthandlg.

II. G. (iiilekuiist in Stuttgart

SAMMLUNG WEBER-HAMBURG.
Radierungen, Lithographien, Holz-
schnitte von Künstlern unserer Zeit.
Die graphischen Werke von Israels,
Kalckreuth, Liebermann, Zorn u. a.
Versteigerung zu Berlin, am 20. bis
22. Mai durch Amsler & Ruthardt.
(Wenn nichts anderes angegeben, handelt
es sich um Orig.-Radierungen.)

(Schluß aus vor. Nr.)
Kat.-Nr. Mark
547 Menzel, Künstlers Erdenwallen.
Berlin 1834. Orig.-Umschlag. 275
690 Menzel, Das Letzte.310
697 Meryon, Le stryge. Fünfter Zu-
stand.455
698 Meryon, L’arche du pont Notre-
Dame.VorAusschleifungd. Adr. 400
699 Meryon, La tour de l’Horloge.
Fünfter Zustand.500
700 Meryon, Tourelle de la nie de
laTixeranderie. Vor der Schrift
und vor der Nummer. . . . 400
701 Meryon, Saint Etienne-du-Mont.
Vierter Zustand.440
702 Meryon, College Henry IV.
Vor den Häusern im Hinter-
gründe .240
703 Meryon , Le Pont-au-change
vers 1784 . . . ,. 280
704 Meryon, Entree du couvent des
capucins, ä Athenes .... 395
710 Millet, Bergere auvergnate. Vor
dem kleinen Stern.330
711 Millet, Femme vidant un seau. 400
720 Olde, Friedrich Nietzsche. Kopf
nach links. Kleine Platte. Pro-
bedruck, bez.210
loading ...