Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung des Herrn Geheimrat Prof. Dr. Helferich - Eisenach u. A.: ausgewählte griechische und römische Münzen ; Münzen u. Medaillen verschiedener Länder, darunter größere Suiten von Medaillen aus der Zeit Napoleons I., Städtetalern und Medaillen auf Naturforscher, Ärzte und Chirurgen ; Versteigerung: 9. März 1914 und folgende Tage — Frankfurt am Main, 1914

Page: 77
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1914_03_09/0087
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 77 —

919. Hanau. AVilhelrn IX. 1760—85. Bieberer Ausbeutetaler 1771.

Brustb. r. Rv.: Gekr. Wappen m. Schildhaltern. Hoffm. 2618. S. g. e.

920. Bieberer Ausbeutetaler 1778. Kopf r. Rv.: Ähnl. wie vorher.

Hoffm. 2631. S. g. e.

921. Lippe-Schaurnburg. Wilhelm Friedrieh Ernst. 1748—77. % Taler

1748 a. s. Regierungsantritt. Brustb. 1. Rv.: Dreif. behelmt.
Wappen. Weinm. 36. C. Sch. 5264. S. g. e.

922. Georg Wilhelm. 1807—1860. Doppeltaler 1857 a. s. 50jähr. Regie-

rungs-Jubiläum. Schw. 143. Vorzügl. erh.

923. Adolph Georg. 1860—93. Taler 1865. Schw. 145. Schön.

924. Reuss. Untergreiz. Heinrieh III. 1733—68. Convent.-Taler 1764.

Geharn. Brustb. r. Rv.: Doppelt behelmt. Wappen. C. Sch. 5538.
Schm. u. K. 389. Schön.

924a. Schauenburg. Ernst. 1601—22. Breiter 1 y2facher Taler o. J.

Dreifach behelmt, fünfteil. Wappen in oben durchbrochener
Einfassung. Rv.: Der nach r. reitende geharn. Graf. Var. zu
Weinm. 104 Anm. (Wie der Doppeltaler Weinm. 97.) S. g. e.

925. Stoibers« Ludwig. 1538—75. Augsburger Taler 1547. Blumenkreuz

und fünf Schilde. Rv.: Gekr. Doppeladler. Fr. 318. Knyph. —.
Schön.

926. Linie Stolberg. Johann Martin. 1638—69. Taler 1653. Hirsch 1.

vor gekr. Säule. Rv.: Dreif. behelmt. Wappen. Fr. 1182. Knyph.
6974. S. g. e.

927. Christoph Friedrieh u. Jost Christian. 1704—38. Gulden 1716. Gekr.

Wappen. Rv.: Hirsch 1. Fr. 1559. Knyph. —. Schön.

928. Jost Christian er. Christoph Ludwig II. 1738—39. Gulden 1739.

Wie vorher. Fr. 1806. Knyph. 7032. Schön.

929. Schwere 16 gute Groschen 1739. Wertangabe. Rv.: Hirsch 1. Fr. 1811.

Knyph. 10030. S. g. e.

930. Friedrich Botho u. Carl Ludwig. 1761—68. Convent.-Taler 1764.

Gekr. Wappen. Rv.: Hirsch L Fr. 1985. Knyph. 7054. S. g. e.

931. Carl Ludwig u. Heinrieh Christ. Friedrieh. 1768—1810. Gulden 1770.

Gekr. Wappen. Rv.: Hirsch 1. Fr. 2027. Knyph. 7068. Schön.

932. Gulden 1790. Wie vorher. Fr. 2041. Knyph. 7070. Schön.

Schweiz.

933. Bundesmünzen. 2 Francs 1857 (v. Korn). Sitzende Helvetia. Rv.:

Wert im Kranz. Mzz.: B Zu Cor. T. 3,11. Wund. —-. Prachtexemplar
(von feinstem polierten Stempel).

934. Franc 1857 (v. Korn). Wie vorher. Von feinstem polierten Stempel.
loading ...