Stocker, Carl W. F. L.
Chronik der Familie von Gemmingen und ihrer Besitzungen (Band 2, Erstes Heft): Michelfeld, Ingenheim, Hohenhardt, Leibenstadt — Heidelberg, 1870

Page: 5
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/stocker1870bd2_1/0009
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
v o r W s r t.

,ulkt dieser Arbeit nbergebe ich der Oessentlichkeit das
erste Heft des zweiten Bandes nieiner Chronik der Familie von
Gemmingeii, bei der ich mich bemüht habe, mancherlei an dem
ersien Bande gemachte Ausstellungen zu verbessern und laut
gervordene Wünsche zu ersulleu. So sind rricht nur die Quellen
augefühut, aus denen geschöpst wurde, sondevn auch möglichst
Regesten gegeben worden, wie das die Recension nr Bd. VIII.
S. 146 von „Wirtemberg. Franken" wünscht.

Frcundliche Beihülfe habe ich auch zu dieser Nrbeit wieder
von vieleu Seiten gesuuden rmd besonders isi es Herr Masor
August Freiherr von Gemmingen zu Michelfeld, der
keiue Mühe und Kosteu zur Förderung des Werkes scheute.
Durch seine irud des Herrn Hofmarschalls Freiherrn
vou Gemmingen Empfehlung ist mir manche Thüre aufge-
than worden, welche niir ohne dieselbe verschlosseu geblieben
wäre, so daß ich nicht daukbar genug sein kann. Außerdem
habe ich den Herrei: Geh. Nath Or. Baur in Darmstadt, Pro-
fessor Or. Coutzen in Würzbiw'g, Kaplau F al k in Mainz
uud meineu Amtsbrüdern Becker in Michelfeld, Karbeck
loading ...