Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Wörner, Alfred [Editor]; Städtisches Hospital zum Heiligen Geist <Schwäbisch Gmünd> [Editor]
Das städtische Hospital zum Hl. Geist in Schwäb. Gmünd in Vergangenheit und Gegenwart: mit einer Abh. über die Geschichte der Hospitäler im Altertum und Mittelalter und einem medicinisch-wissenschaftlichen Anh. — Tübingen, 1905

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.29797#0197

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
171

fi. Kr. Hell.

Was bei der Stadtmeisterwahl und übrigen hohen
Festen an Brot, Wein und Wiirst ausgeschickt zu
werden pflegt und fürohin an Geld bezahlt wer-

den soll. 75 — —

Baukosten jährl. ca. 500 —

fiir selbstgesammelte Zehnten. 30

für Holzhauerlohn ungefähr 600 Klafter .... 200

Zehrungen insgqmein. 50

Präsenzien und unvorsichtige Ausgab. 150

An Früchten, worunter die Kastenschwein mit 50
Malter begrift'en, werden zur Abgab erfordert

347 Malter ä 6 fl. 2082

für den Bettelhaufen wöchentlich 200 Laible jährl.

10400 ä 4 Kr. 693 20

zum Armenhäuslein wöchentlich 51 Laible jährl. 2652 176 48

den Kapuzinern wöchentlich 10 Laible ä 4 Kr. . 34 40

den Spitalnachtwächtern jährl. 48 Laible ... 3 12

denselben jährl. 18 Pfd. Lichter ä 11 Kr. ... 3 18

den Personen. die wöchentlich von Magistratswegen

25 Laiblen und jährlich 1300 ä 4 Kr. ... 86 40

den Handwerksburschen wöchentlich 3 fl. ... 156

Gesamtsumme der Ausgaben . 9907 8 5

Gesamtsumme der Einnahmen. 14304 6 — x)

Jährlicher Ueberschuss : 4396 fl. 57 Kr. 1 Heller.

1) Ungenauigkeit der Berechnung von Kr. und H. stammt vom Original.

*
 
Annotationen