Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft — 30.1936

Page: 97
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zaak1936/0111
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Die Ästhetik in den nordischen Ländern

Von

Kaarle S. Laurila

I. Zur Einleitung

Die Geschichte der Ästhetik in den nordischen Ländern — Dänemark,
Norwegen, Schweden, Finnland — ist meines Wissens bisher ein ziemlich
unerforschtes Gebiet. Es ist deshalb nicht möglich, über den gegenwärtigen
Stand oder über die neueste Periode in der Entwicklung unserer Wissen-
schaft in den genannten Ländern ganz in derselben Weise zu berichten,
wie man etwa über den gegenwärtigen Stand der Ästhetik in Frankreich,
England oder in Deutschland berichten kann. Wenn es sich um diese
Länder handelt, kann der Berichterstatter getrost sich darauf beschrän-
ken, nur die neueste Phase der Entwicklung der Ästhetik zu beleuchten,
weil er die älteren Phasen bei seinen Lesern wenigstens in großen Zügen
als mehr oder weniger bekannt voraussetzen darf. Oder er kann jedenfalls
seine Leser auf Werke hinweisen, in denen die früheren Perioden der
Geschichte der Ästhetik in seinem Lande behandelt worden sind. Wer aber
über den gegenwärtigen Stand der Ästhetik in den nordischen Ländern
berichten soll, kann dies nicht tun, denn hier fehlen die geschichtlichen
Darstellungen der Ästhetik sowohl über die älteren als auch über die neu-
eren Perioden völlig1). Schon deshalb kann man hier sich nicht buchstäb-
lich auf die Schilderung der gegenwärtigen Ästhetik beschränken, sondern
man muß weiter in die Vergangenheit zurückgreifen oder wenigstens
gelegentlich auf weiter zurückliegende ästhetische Leistungen hinweisen,
um der Ästhetik der Gegenwart einen erklärenden historischen Hinter-
grund zu geben. Doch muß selbstverständlich auch hier der zu berück-

x) Das einzige mir bekannte Werk, worin die Geschichte der nordischen Ästhe-
tik einigermaßen beleuchtet wird, ist das verdienstvolle, kenntnisreiche Buch von
Paul V. Rubow, Dansk litteraer Kritik i det nittende Aarhundrede — Indtil
1870. (Dänische Literaturkritik im XIX. Jahrhundert. Bis 1870.) Wie aber schon
der Titel des Buches angibt, ist dieses Werk keine Geschichte der nordischen
Ästhetik, sondern nur eine Geschichte der dänischen Literaturkritik und auch das
nur aus einer beschränkten Periode (von 1800—1870), obgleich dabei in aufschluß-
reicher Weise auch die bedeutendsten dänischen ästhetischen Theorien der genannten
Zeitperiode berücksichtigt werden.

Zeitschr. f. Ästhetik u. allg. Kunstwissenschaft. XXX. 7
loading ...