Abraham
Mala Gallina, Malum Ovum, Das ist: Wie die Alten sungen, so zwitzern die Jungen: Im Zweyten Centi-Folio Hundert Ausbündiger Närrinnen Gleichfalls in Folio, Nach voriger Alapatrit-Pasteten-Art, So vieler Narren Generis Masculini, Anjetzo auch Mit artigen Confecturen, Einer gleichen Anzahl Närrinnen Generis Foeminini, Zum Nach-Tisch, Allen Ehr- und Klugheit-liebenden Frauenzimmer zur lustigen Zeit-Vertreib und wohlgemeinten Warnung In Hundert schönen Kupffern moralisch vorgestellt — Wien, 1713 [VD18 14661225]

Page: 180
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1713/0260
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
L8O Die krancke Närrin.
BraurIEsuChristL/weuder man nicht den Viertel-Thell so vielMü-
lwund Fleiß an- Bey allen Tafeln/aufallen Mahlzeiten/ in allen
Gesellschasstcu/ausBürschen/ausGläsern/ausKandeln/attsKrü-
gen/ansTätzen/ so gar aus SalABüchslem und Pantoffeln rrinckt
man dis Gesundheit dieser und dieses/ bald in Wein / bald in Bier /
bald m Mölh/da wünscht man/ ruffr und schreyr man/ Vivac l er soll
leben! lw y allen Zusammenkunfften wird der Gruß ftyn/ich erfreue
mich seiner Gesnndheir :Jn allen Beurlaubungen wird DasCom-
pliment ftyn/ der Herr bleib fein gesund; In allen Driessen wird der
Zusatz sehu/ ich bm/GDtr seyLob/ wo! auf t Ihr Lackcyen rhr Pa-
schy/und Diener/sagr wir wasisteuervormittägiges Aus mrdEim
Hiu-und Her^Zluf-und Ab-lauffen und Schnauffen anderst als die
0r6ui3rr-Post/wie mau geschlaffen/ wie man sich b.fiudedobman
gesundiey? Jeundallemalen gedenckt man nur des Leibs/ dieses
tramplischeu Wildfaugs/ der Seelen aber/ dieser nach dem Eben-
bild GOttes erschaffenen Wesenheit/ dieses so thcuren Schatzes /
ist man gar selten ingedeuck/ ja offrgar nie.
NM/wann es bsschwärbch m/ da man recht kranck ist / soll es
dann nicht lächerlich seyn/ wann solches nur m und Durch die blosse
Einbildung der Keanckbeü geschichr. Manches Weilsbild/daihr
um ein Messer in dem Halß herum gebet / vermemet sic schon heut
noch Zu sterben. Ach forchtsame Mucken/ die ihre Leib r also Zänkers
und lieben/ so doch nichts anders als gewiß und abetmal gewisse
Speise der Würmen seyn werden.
Em wenig gescheid!
I^cileborum her!
loading ...