Abraham
Mala Gallina, Malum Ovum, Das ist: Wie die Alten sungen, so zwitzern die Jungen: Im Zweyten Centi-Folio Hundert Ausbündiger Närrinnen Gleichfalls in Folio, Nach voriger Alapatrit-Pasteten-Art, So vieler Narren Generis Masculini, Anjetzo auch Mit artigen Confecturen, Einer gleichen Anzahl Närrinnen Generis Foeminini, Zum Nach-Tisch, Allen Ehr- und Klugheit-liebenden Frauenzimmer zur lustigen Zeit-Vertreib und wohlgemeinten Warnung In Hundert schönen Kupffern moralisch vorgestellt — Wien, 1713 [VD18 14661225]

Page: 305
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1713/0445
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
D (o) is
Die schöne Närrin.
CH sag es einmal/ ich sag es zehnmal/ ich sage es hundert-
/ ich sage es tausendmnd cb r tausendmal / daß denen
8MdWeids-Dildem Msgesambt nichts vor; der gantzen Welt Zie-
her ist/a!s wärmste von Schönhausen/Schönegg/ und SchönbüchL
gebürtig feynd/diesss scheu wir ja aus unzählbaren Dewchtthumem
der weissen und rochen Schminck/so vieler Arten Pomade / daß man
bald einen Mangel deßhalben au denen Hammeln haben wird/ so vie-
rer artigen Streichen/ deren sie sich bedienen / nur allem zu diesem
Ziel und End/daß sie schön werden sollten / sie wissen wol/ was ihnen
zu ihrem Borchert dienet/und scheinet/als wann ihnen auch bekannt
wäre Has Sprichwortjenes Italiäners/ss da sagt: oki oEsbeHs,
N2lce M3rl!i3c3, einMägdlem/so schön von Geburt ist/darffum den
Mann nicht sorgen: es wird sich noch immer einer finden / der sich in
die Schönheit vergaffen wird.
Zn Rom war vor Zeiten ein heiliger Pabst mit Namen Forme-
sus/dessen Heil. Leib durch sondere Schickung GOttes/ die Fischer
gefunden / worauf alfobalden die gehörige Anstalten gemacht wor-
den/damit solcherftmerhohm Würden gemaß/in Begleitung einer
grossen MengeVolcks in die St. Psters-Kirchen getragen wurde/
welches auch alles mir sehr heiligen Pracht vollzogen worden; neben
andern Wundern war diß nicht das mindeste/ indemenemlichen die
steinerne Bilder der Heiligen daselbst/sich vor diesem Heil. Formsso
geneigt / und ihme liesse Reverentz gemacht haben. Was Formoso
Lamahleu geschehen / geschiehst auf heutigen Tag einer kormoL,
daun wer ehret dis schöne Gestalt nicht ? Was ehret die schöne Ge-
stalt nicht? wie ehret man die schöne Gestalt nicht? Wo ehret man
die schöne Gestalt nicht? solche schöne Gestalt hat einen Gewalt die
einem das Hertz bieget; solche schöne Gestalt hat den Gewalt/die fast
allen die räuber; solche schöne Gestalt hat einen Gewalt/ die
Q st / fast
loading ...