Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 37.1912

Page: 213
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1912/0227
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
MITTEILUNGEN AUS SAMOS

213

Rechts steht die Hermenfigur des Zeus Ammon; der
bärtige Gott ist kenntlich an den grossen Widderhörnern,
die über der Mitte der Stirn ansetzend sich nach unten zu
eindrehen. Der Mantel ist über die linke Schulter geworfen,


Abb. 10. Weihrelief au Zeus Ammon.

hinter dem Rücken nach vorn herumgezogen und wird mit
der linken Hand an der Hüfte gehalten; er verdeckt so den
Übergang des Menschenleibes in den vierkantig gedachten,
sich nach unten stark verjüngenden Hermenschaft. Der hoch-
loading ...