Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Hrsg.]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 47.1922

Seite: 137
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1922/0143
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Register

137

Sunion, älterer Athenatempel von 97.
Syrakus, Amphitheater in 21.
Teisandros, S. des Epilykos, auf
Ostrakon 1 f., 4, 7.

Telesterion von Eleusis, peisistratidi-
sches 70, 102; nachpersisches 28 f.;
perikleisches 29.

Tempel: Ausgangspunkt und zeit-
licher Beginn des monumentalen
—baus 39 f., 54; Grundmaße der
großen ionischen — 70, der dorischen

— 97; Dachlösungen der dorischen

— 97 f.

Zeus— in Athen 61 ff. (vgl. Olympi-
eion); alter Dionysos — in Athen 69;
Amphiaraos— bei Oropos 26 ff.
(vgl. Amphiaraeion); Hera— in
Olympia 30 ff. (vgl. Heraion); — des
Sosipolis in Olympia 40 f.; •—- von
Mykenai 54; — von Thermos 39,
43 ff., 54; Artemis— von Kerkyra
36 f., 46 f., 54, 93; — Salomos 40.
Burg— von Athen: protodorischer ?
94; Ovalbau? 98; ältester —: bei den
Kultmalen 94 f., für Athena und
Erechtheus 94 f., 96; solonischer —
auf der Parthenonterrasse: erschlos-
sen aus Löwingiebel 95 f., 99, und
Felsbettung 98, Maße 95, 97, He-
katompedos, Hekatompedon 98 f.;
‘Alter Athena—’: Anten— mit
Typhongiebel 94, 100, peisistratid.
Peripteros 69, 102; Pandrosion:

älteres mit Hydragiebel 104, spät-
archaisches 105; vgl. Parthenon.
Terrakotten: Dach—- von Thermos
43 f., vom Heraion 50, 54; Votiv-
tierchen aus Olympia 49 f.
Theater, im Amphiaraeion von
Oropos, altes 26 f., neues 27 f.; —-
des Lykurg in Athen 26, 76 f.; — von
Smyrna 8ff. (Taf. 1—IV): Er-
wähnungen 8—-11, 12 A. 1, 15 A. 1,
19 f., 22; Inschriften 18 f., 23 A. 2;
Stratoniceum 9, 20; Datierung 23 f.;
Bühnengebäude 8f., 11 f., 13—18;
Orchestra, Zuschauerraum 8, 10 A. 1,

14—23; Material, Technik 11 f.^
15 f.; 18—23; Beziehungen zu an-
deren — 9, 11—17, 19 f.; — von
Thorikos 27.

Themistokles auf Ostraka 7.

Theodorich, Grabmal des 21.

Thermos, Haupttempel von: Bau-
perioden 43 f.; alte elliptische Ring-
halle 43; Holzsäulen und -gebälk 44;
Metopen und Dachterrakotten 43 f.;
kleinere Tempel 44 f.; Apsidenbau-
ten, Quellhaus, Säulenhallen 45.

Thetissage 56.

Thorikos, Theater von 27.

Thukydides, S. des Melesias, auf
Ostraka 1, 2, 4, 7.

Thymbraion 90.

Tier, altattische —plastik 92ff. (vgl.
Giebel, Löwe, Panther, Schlange);
—bilder des VII. Jh. 53, 55, 92, 101.

Tiryns, Grabungen in 30.

Toreutik s. Bronze, Einlegearbeit.

Tripodenstraße in Athen: Äl-
tere und neue Grabungen 72—74;
Aussehen 75; ältere Straße 74, 77;
•— endet am Propylon des Dionysos-
bezirks 75 f.; Denkmälerdes IV. Jh.
72 ff.; Lysikratesdenkmal 72—75.

Triton 57 f.; kleiner —giebel 104.

T r o j a , II. Stadt: kleine Lehmburg
110,112,118,122, nordischer Palast-
grundriß 123, Vorort der Kykladen-
kultur, Schlüssel zum Schwarzen
Meer 112 f., 118f., Datierung 110f.,
= Troja des Laomedon 123, des
Priamos 118 f.; VI. Stadt: datiert
durch mykenische Scherben 110 f.,,
114, durch antike Überlieferung 113^
116 f., 119 f., 122, = Troja des
Priamos 110 ff., 119 ff., Bestätigung
durch Tontafeln von Boghasköi-
122 f., Vergleich von Troja II und
VI 110, 112, 114 f., 118 f., 120, 122;
vgl. Homer.

Troilos: archaische —darstellungen
88 ff.; mit Brunnen 89; mit Teme-
nosmauer des Thymbraion 89 f.; mit
loading ...