Verein für Badische Ortsbeschreibung [Editor]
Badenia oder das badische Land und Volk: eine Zeitschr. zur Verbreitung d. histor., topograph. u. statist. Kenntniß d. Großherzogthums ; eine Zeitschrift des Vereines für Badische Ortsbeschreibung — 1.1859

Page: 605
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/badenia1859/0623
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
605

Vorposten und bewaffnete Bauernscharen zu ihrem Empfang
bereit. Die Gehetzten marschirten über Triberg nach Elzach,
theilten sich dort und brachen über Schweighausen und Wald-
kirch heraus in die Ebene.
Aus der Nachricht, welche ihm von dieser Truppe zugieng
und aus andern Anzeichen schloß Moreau, daß die Oesterreicher
nicht bloß mit Streiscorps seine Verbindungen bedrohten
Auch konnte er sich denken, daß der sieggekrönte Erzherzog
gegen ihn im Marsche sein werde.
So trat der General denn seinen Rückzug an. Es war
schlimm, daß der Erzherzog ihm nicht in Person gegenüber stand.
Der sunge Held sagt selber, er Härte mit der Post sollen nach
Baiern. reisen und dort den Oberbefehl übernehmen. So aber
ließ Latour, statt fechtend, den Feind neckend, ihm erschreckende
Ueberraschungen bereitend, dem Erzherzog zuzumarschieren, sich
bei Biberach am 2ten October schlagen, nnd wie ein Sieger
verfolgte der rückziehende Moreau seinen Weg.
Das war von höchster Bedeutung für die Haltung des
französischen Heeres. Wie anders, hätte es in täglichem
Kampf, doch ohne Sieg, der dunkeln, gefürchteten Schranke des
Schwarzwalds zuzumarschieren gehabt, mit der Gewißheit, dort
erst seinen Feind in vereinter Stärke zu finden!
Aber auch noch andre Fehler gesteht der Erzherzog frei-
müthig ein Er ließ zu viele Truppen am Niederrhein und
kam anstatt mit 40,000 Mann, wie ihm möglich gewesen wäre,
nur mit 8500 Mann im obern Rheinthal an. Auch rückten
dieselben viel zu langsam vor. Am 29ten September passirte
Karl schon den Neckar zwischen Heidelberg und Mannheim, hätte
also am 6ten October bei Tübingen mit Petras chs und Nauen-
dorfs Scharen sich vereinigen und Moreau mit 32,000 Mann
den Zug durch den Schwarzwald verlegen können.
Diese beiden Generale befehligten eine Truppenkette von
23,000 Mann, welche alle Schwarzwaldpässe besetzt hielt und die

46) Grunds, der Strat. Ils, S. 226.
47) Grunds, der Strat. III, 247.
loading ...