Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Badische Fundberichte: amtl. Nachrichtenbl. für die ur- u. frühgeschichtl. Forschung Badens — 20.1956

DOI issue: DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.43787#0280

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
274

Fundschau 1952—1953: Vorrömische Scherbe]

Mingolsheim (Bruchsal) „Brettwald“, 2 km ONO.
Auf schwach nach Südwesten fallendem Hang liegen 100 m östlich von Punkt 144,0
zwei Grabhügel.
1. Sehr großer Hügel, etwa 40/1,80 m, schön gerundet, ohne Spuren eines störenden
Eingriffs, auf der Kuppe eine flache Einsenkung.
2. Südlich von 1. sehr flacher, offenbar ungestörter Hügel von etwa 20/0,4 m (5299).
Mtbl. 41/6718 Wiesloch. (Bauer)
Söllingen (Rastatt), „Kleiner Heiligenbuck“.
1952 wurde beim Flugplatzbau der von E. Wagner (vgl. Fundstätten und Funde 2
[1911] 54 ff.) teilweise untersuchte Grabhügel „Kleiner Heiligenbuck“ planiert. Ur-
geschichtliche Funde wurden nicht gemacht. Dagegen förderte der Bagger aus der west-
lichen Grabhälfte menschliche Skeletteile zutage (s. unter „Gräber unbestimmbarer Zeit-
stellung“).
Mtbl. 66/7214 Steinbach. (Nierhaus)
Vorrömische Scherben
Wir beschränken uns in diesem Abschnitt auf die Nennung der Fundorte und die Ge-
wannangabe, damit eventuell spätere Erdaufschlüsse genau beobachtet werden können.

(A. E.)

Aach-Linz (Überlingen), „Luppach“.
(s. auch unter „Feuersteinfunde“).
(Werth)
Broggingen (Emmendingen), Ortsetter, Schulhausneubau.
(Gerbig)
Kuppenheim (Rastatt), „Eichet“,
(s. auch unter „Feuersteinfunde“).
(Kühn)
Lichtenau (Kehl), westlich des Münzwaldes,
(s. auch unter „Feuersteinfunde“).
(Braun)
Rauental (Rastatt), „Flöhen“,
(s. auch unter „Feuersteinfunde“).
(Kühn)
Säckingen, Ortsetter, Untere Flühstraße.
(Em. Gersbach)
Schutterwald (Offenburg), „Weide“,
(s. auch unter „Feuersteinfunde“).
(Braun)
Sinzheim (Bühl), „Satz“.
(s. auch unter „Mittlere Steinzeit“).
(Braun)
Stühlingen (Waldshut), „Weiler Tal“,
(s. auch unter „Jüngere Steinzeit“).
(Salm)
 
Annotationen